Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein Haufen Zeitungen

Aktuelles

  • 11. September 2020 - Vechta

    Kirchenmusikausbildung: neuer Kurs im Oktober

    Offizialat und Uni Vechta bilden zum C-Examen aus

    Musik verbindet Menschen – besonders, wenn man sie gemeinsam macht. Dazu bietet das Bischöflich Münstersche Offizialat Vechta in Zusammenarbeit mit der Universität Vechta eine vielseitige Ausbildung an.

    Mehr lesen

  • 31. August 2020 - Vechta

    Wird 2021 ihr Jahr? Heiraten Sie?

    Dann sollte sie das interessieren, das neue Kursprogramm zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung 2021 ist da!

    Alles Mögliche haben Paare im Blick, wenn sie ihre Hochzeit vorbereiten: ein schickes Lokal, ein  ansprechendes Outfit für Braut und Bräutigam, Deko und Blumenschmuck, gutes Entertainment, kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu kleinen Geschenken für die Gäste. Doch oftmals vergessen die Paare, für sich selbst zu sorgen.

    Mehr lesen

  • 28. August 2020

    Aufruf der deutschen Bischöfe zum „Weltkirchlichen Sonntag des Gebets und der Solidarität“

    Liebe Schwestern und Brüder,
    die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Überall fürchten Menschen, sich mit dem Virus anzustecken. Die Infektionen haben weitreichende Folgen. Die Krankheitsverläufe sind unterschiedlich, nicht wenige enden tödlich. Die notwendigen Schutzmaßnahmen erschweren aber auch generell die menschlichen Beziehungen. Insbesondere die älteren Menschen, aber auch die Kinder leiden darunter. Corona bedroht auch das öffentliche Leben und die Wirtschaft. In unserem Land sind viele Betriebe und Unternehmen in ihrer Existenz bedroht, was Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit für viele Frauen und Männer mit sich bringt. Als Kirche sind wir auch betroffen: Ein reges Gemeindeleben ist kaum möglich und die Gottesdienste können nur eingeschränkt gefeiert werden. Das alles besorgt uns sehr. Wir nehmen Teil an den Nöten und Ängsten, die die Corona-Pandemie auslöst, und tragen mit unseren Möglichkeiten dazu bei, die Krise zu bewältigen.

    Mehr lesen

  • 28. August 2020 - Münster

    „Ask the bishop“ im Livestream

    Bischof Genn stellt sich Fragen der Jugendlichen zum Thema Freundschaft

    Alle Fragen rund um das Thema Freundschaft können Jugendliche am Freitag, 11. September, ab 19.30 Uhr dem Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, in einem Livestream stellen. Die Verantwortlichen des Formats „Ask the bishop“ haben sich zusammen mit dem Bischof coronabedingt dazu entschlossen, die Abende bis Ende des Jahres ausschließlich ins Internet zu übertragen.

    Mehr lesen

  • 22. Juli 2020 - Vechta, Bistum Münster

    Weltkirchliche Sonderkollekte und Aktionen am 6. September

    Angesichts der dramatischen globalen Auswirkungen der Corona-Pandemie starten die Deutsche Bischofskonferenz, die (Erz-)Bistümer, die weltkirchlichen Hilfswerke und die Ordensgemeinschaften eine gemeinsame internationale Solidaritätsaktion für die Leidtragenden der Pandemie. Im Mittelpunkt steht dabei der erste Sonntag im September, der 6. September, den die Deutsche Bischofskonferenz zum Sonntag der Solidarität ausgerufen hat. An diesem Tag soll in allen katholischen Gottesdiensten eine Sonderkollekte abgehalten werden. Darüber hinaus werden Spenden zur Finanzierung internationaler Projekte eingeworben.

    Mehr lesen

  • 22. Juli 2020 - Vechta, Oldenburger Land

    Tipps für Trauernde

    Vielfältige Unterstützungsangebote der katholischen Kirche für Trauernde und Sterbende

    Unter www.offizialat-vechta.de/trauer bündet das BMO künftig Angebote und Ideen.

    Mehr lesen

  • 17. Juli 2020 - Vechta

    Lass das Gute wachsen

    Open-Air-Familiengottesdienst im Offizialatsgarten

    Am 12. Juli kamen 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Kinder mit ihren Familien und Großeltern, nach Vechta. Gemeinsam mit Weihbischof Wilfried Theising feierten sie bei strahlendem Sonnenschein einen Open Air Gottesdienst im Offizialatsgarten. Das Motto `Lass das Gute wachsen´ lenkte den Blick darauf, gerade in einer außergewöhnlichen, für viele von uns nicht einfachen Zeit, auf das Gute in unserem Leben zu schauen. Vorbereitet hatte den Gottesdienst die Arbeitsgruppe `Familien in Corona Zeiten´ im Bischöflich Münsterschen Offizialat.

    Mehr lesen

  • 09. Juli 2020 - Vechta, Oldenburger Land

    Ambitionierter Pädagoge und Schulreformer verabschiedet sich

    Heinrich Blömer verlässt Schulstiftung St. Benedikt

    Nach 28 Jahren im kirchlichen Schuldienst verabschiedete sich Heinrich Blömer (66), Vorstand der Schulstiftung St. Benedikt, jetzt in den Ruhestand. Heinrich Blömer sei ein Mann der Begegnung und Kommunikation gewesen, sagte Weihbischof Wilfried Theising in Rahmen eines Festgottesdienstes in der Propsteikirche. „Sie haben immer Freude daran gehabt, junge Menschen zu erziehen und sie für das Leben zu rüsten.“ Blömer sei Vorbild gewesen für viele junge Lehrer. Dieses Vorbild werde noch lange nachwirken. Als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung zeichnete er den scheidenden Stiftungsvorstand mit der goldenen Ehrenmedaille aus.

    Mehr lesen

  • 26. Juni 2020 - Bistum Münster

    Bischof Genn: „Kirche ist für viele nicht mehr relevant“

    Kirchliche Statistik für 2019 veröffentlicht: Höchststand an Kirchenaustritten

    Die Zahl der Kirchenaustritte ist im Bistum Münster im Jahr 2019 auf einen historischen Höchststand gestiegen: 16.654 Katholiken erklärten ihren Austritt, das waren 5.212 mehr als im Vorjahr. Bisher hatte es im Jahr 2014 mit 11.859 die höchste Zahl an Kirchenaustritten gegeben. 292 Personen, die sie  früher einmal verlassen hatten, traten im Bistum Münster im vergangenen Jahr wieder in die katholische Kirche ein, hinzu kamen 190 Eintritte aus anderen christlichen Konfessionen. Wie die Bischöfliche Pressestelle am 26. Juni in Münster weiter mitteilte, wurden 2019 im Bistum 14.060 Menschen durch die Taufe  in die Kirche aufgenommen, 505 weniger als 2018. Die aktuelle Katholikenzahl im Bistum lag Ende 2019 bei 1,82 Millionen, das sind rund 30.000 weniger als ein Jahr zuvor. Münster ist hinter dem Erzbistum Köln das zweitgrößte Bistum in Deutschland.

    Mehr lesen

  • 17. Juni 2020 - Vechta, Bethen, Oldenburger Land

    2020 keine Landesfrauenwallfahrt

    Landesfrauenseelsorger möchte Verbindung aufrechterhalten

    Mit der Landesfrauenwallfahrt kann auch die größte Wallfahrt im Oldenburger Land in diesem Jahr bedingt durch die Beschränkungen der Corona Pandemie nicht in gewohnter Weise in Bethen stattfinden. Traditionell treffen sich am Dienstag vor den Sommerferien mehr als tausend Frauen an der der Bether Basilika zur Landesfrauenwallfahrt.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 1 von 4.

    : 1 / 2 / 3 / 4 / Nächste zur nächsten Seite /