Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Aktuelles

Zurück

30. November 2021

Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Erzbischof Steiner als Botschafter für die Adveniat-Weihnachtsaktion im Offizialatsbezirk unterwegs

Erzbischof Dom Leonardo Steiner (71) geht dahin, wo Hilfe gebraucht wird. In der brasilianischen Amazonas-Metropole Manaus mit ihren weit mehr als 2 Millionen Einwohnern packt der Franziskaner mit an, um das Überleben für die Armen zu ermöglichen. 

Großansicht öffnen

Der deutschstämmige Erzbischof mit guten Kontakten ins Oldenburger Münsterland ist in diesen Wochen als Botschafter für die Weihnachtsaktion 2021 des katholischen Hilfswerks Adveniat im Bistum Münster unterwegs. Am 1. Adventssonntag eröffnet er gemeinsam mit Bischof Felix Genn und Adveniat-Bischof Franz-Josef Overbeck mit einem feierlichen Gottesdienst im Dom um 10:00 Uhr die diesjährige Aktion.

An den darauffolgenden Tagen reist er ins Oldenburger Münsterland, wo er im Rahmen von Gemeinde- und Schulbesuchen über seine Arbeit in seiner Diözese in der Millionenstadt Manaus berichtet. Adveniat unterstützt diese Projekte im Rahmen der Weihnachtsaktion mit Hilfe von Spenden. Wer ihn persönlich erleben möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten:

Am Montag, den 29. November feiert er um 19 Uhr eine Festmesse in St. Antonius Rechterfeld, zu der die Pfarrgemeinde sehr herzlich einlädt.
https://www.st-vitus-visbek.de/start

Am Dienstag, den 30. November, macht er Station in der Katholischen Akademie Stapelfeld. Die Veranstaltung, zu der die Akademie in Zusammenarbeit mit dem Bischöflich Münsterschen Offizialat einlädt, beginnt mit einem Gottesdienst um 19:30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche. Anschließend gibt es einen kurzen Impulsvortrag zur Weihnachtsaktion und die Gelegenheit zum Gespräch mit dem Erzbischof in der Akademie. 
https://www.ka-stapelfeld.de/programm/item/der-richtige-mann-zur-richtigen-zeit-am-richtigen-ort?category_id=37 

Am Mittwoch, den 1. Dezember besucht er das Forum St. Peter in Oldenburg. Dort beginnt die Veranstaltung um 15:00 Uhr mit einem spirituellen Impuls im Forum. Anschließend erzählt der Erzbischof in lockerer Runde bei einer Tasse Kaffee von der Arbeit in seiner Diözese und wie Adveniat ihn dabei unterstützt. 

Die Veranstaltungen wenden sich an alle, die sich über Adveniat, über das Leben der Menschen in der Großstadt und über das Wirken des Erzbischofs dort informieren möchten. 

Alle Veranstaltungen finden unter 2-G-Bedingungen statt, d.h. Einlass nur mit Ausweis und Nachweis über Impfung oder Genesung.

Die Adveniat-Weihnachtsaktion 2021 hat das Motto ÜberLeben in der Stadt. Immer mehr Menschen in Lateinamerika und der Karibik leben bereits heute in Städten. Unter dem diesjährigen Motto rückt Adveniat die Sorgen und Nöte der armen Stadtbevölkerung in den Blickpunkt. Mit seinen Projektpartnern durchbricht das Lateinamerika-Hilfswerk die Spirale der Armut: durch Bildungsprojekte, Menschenrechtsarbeit und den Einsatz für faire Arbeitsbedingungen.

Stephan Eisenbart, Bischöflich Münstersches Offizialat