Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Donnerstag, 27. Mai 2021 | 18:30 - 20:00 | digital

Interreligiöser Themenabend „Mystik steht hoch im Kurs“

Ort: digitalVeranstalter: BMO und KVHS

Kategorie:

Kalender-Datei (*.ics) herunterladen

Mit Blick auf die Feste Schawuot und Pfingsten steht dieses Mal die Mystik im Mittelpunkt: Mystik jüdischer, christlicher und muslimischer Prägung. Damit verbinden sich Begriffe wie Chassidim, Kabbala, Sufis, Derwische sowie Namen bekannter christlicher Mystiker*innen wie z.B. Hildegard von Bingen. 
Welche Bedeutung hat die Mystik in den einzelnen Religionen? Und wie weit können uns diese Ansätze aus der Mystik auch heute inspirieren?

Referent*innen:
•    Jüdische Mystik: Gabriela Hadass Pollmann
•    Christliche Mystik: Dr. Stephan Trescher 
•    Muslimische Mystik: Dr. Silvia Horsch

Anmeldung unter Angabe der eigenen E-Mail-Adresse über die Kreisvolkshochschule Vechta:
•    Tel.: 04441 93778-0
•    Mail: info(at)kvhs-vechta.de
Der Zugangs-Link wird wenige Stunden vor der Veranstaltung zugemailt.

Unser Themenabend findet im Rahmen der Kampagne „#beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst“ statt, die derzeit anlässlich des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ läuft.