Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Symbolfoto Eingekreister Termin im Kalender - © moji1980 - Fotolia.com

Terminkalender

  • Freitag, 29. Mai - Dienstag, 2. Juni | | Haus Ansgar, Wangerooge

    Pfingsten auf Wangerooge

    Ort: Haus Ansgar, Wangerooge Veranstalter: St. Willehad Wangerooge, Pfr. Egbert Schlotmann

    Kategorie: Wangerooge Urlauberseelsorge

    universal - lebendig - konkret

    Gegenwart Gottes im Heiligen GeistTägliche Impulse, persönliche Zeit für sich, Auseinandersetzung mit dem Heiligen Geist, Begegnung untereinander, und mit unserem Gott gehören zu diesen pfingstlichen Tagen. Gottes Geist begleitet uns.

    Mehr lesen

  • Freitag, 5. Juni | 16:00 - 20:00 | zoom-Konferenz

    Gruppenpädagogik in Ferienfreizeiten

    Ort: zoom-Konferenz Veranstalter: BDKJ

    Kategorie: BDKJ Jugendbildung Schulung/Fortbildung

    Online-Fortbildung

    Du möchtest immer gut vorbereitet sein bzgl. Gruppenpädagogik in Ferienfreizeiten? Dann sind diese vier Stunden Schulung genau das richtige für dich. Diese Fortbildung dient auch zur Verlängerung der JuLeiCa.

    Mehr lesen

  • Freitag, 12. Juni - Sonntag, 14. Juni | 16:30 - 13:00 | St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, 49377 Vechta

    Abgesagt: Mein Lieblingswort: DU

    Ort: St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, 49377 Vechta Veranstalter: Bischöflich Münstersches Offizialat

    Kategorie: Spirituelle Angebote Spiritualität

    Meditatives Schreiben

    Im meditativen Schreiben öffnen wir uns dem DU Gottes in jeglicher Gestalt. Wir lassen uns überraschen, was dabei in uns entsteht. In der Stille lauschen wir den Worten, die aufsteigen und uns Wege eröffnen.

    Mehr lesen

  • Freitag, 12. Juni - Sonntag, 14. Juni | 16:30 - 13:00 | Antoniushaus Vechta

    Abgesagt: Mein Lieblingswort: DU - Meditatives Schreiben

    Ort: Antoniushaus Vechta Veranstalter: BMO & Antoniushaus Vechta

    Kategorie: Lehrkräfte

    Ein spirituelles Angebot

    Im meditativen Schreiben öffnen wir uns dem DU Gottes in jeglicher Gestalt. Wir lassen uns überraschen, was dabei in uns entsteht. In der Stille lauschen wir den Worten, die aufsteigen und uns Wege eröffnen.

    Mitgefühl und Freude am/an Anderen können sich vertiefen sowie der Zugang zu unseren tiefsten (Gottes-)Quellen. Zeiten der Stille, Impulse zum Schreiben, wohlwollender Austausch in der Gruppe und Gottesdienste umrahmen diesen Schreibretreat.

    Mehr lesen