Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Aktuelles

  • Alle Gräber werden gesegnet

    Ein Friedhof von oben Alle Gräber werden gesegnet

    Familien können eigene Segnungsfeiern auf dem Friedhof planen

    Vechta, 6.10.; Gräbersegnungen sind zu Allerheiligen und Allerseelen stark im religiösen Leben der Menschen besonders im Oldenburger Münsterland verwurzelt. Um auch unter Corona-Bedingungen die Segnung aller Gräber zu ermöglichen, hat sich Weihbischof Wilfried Theising mit den Dechanten aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg beraten und den katholischen Kirchengemeinden Empfehlungen geschickt. Mit einer liturgischen Handreichung können Familien die Gräber im Rahmen einer kleinen Feier auch selbst segnen.

    Mehr lesen

  • - Bistum Münster, Rom

    Für Geschwisterlichkeit und Solidarität

    Portrait Bischof GennFür Geschwisterlichkeit und Solidarität

    Bischof Genn zur Enzyklika „Fratelli tutti“ von Papst Franziskus

    „Die Enzyklika ‚Fratelli Tutti’ macht deutlich, dass es ein ‚Weiter so’ in unserer Welt nicht geben darf. Wir brauchen, und der Papst wird hier auch sehr konkret, eine neue Weltordnung, die von einer Haltung der Geschwisterlichkeit, der Solidarität und der Gerechtigkeit geprägt sein muss.“ Das hat der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, am 4. Oktober in Münster betont. Bischof Genn äußerte sich im Blick auf die  Enzyklika „Fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die Soziale Freundschaft“, die Papst Franziskus am Samstag in Assisi unterzeichnet hat und die am Sonntag veröffentlicht wurde. Die Enzyklika befasst sich mit einer globalen Neuorientierung nach der Corona-Pandemie aus christlicher Sicht.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Neuer Leiter für das Referat Personal

    Portrait Stephan RolliéNeuer Leiter für das Referat Personal

    Stephan Rollié hat seit dem 1. September eine neue Aufgabe

    Stephan Rollié aus Wildeshausen ist neuer Leiter des Referats Personal im Bischöflich Münsterschen Offizialat (BMO). Der 57-jährige war seit Juni 2020 kommissarischer Leiter des Bereichs und übernahm die neue Aufgabe am 1. September.

    Mehr lesen

  • - Münster, Bistum Münster

    Immer wieder den zweiten Blick einüben

    Blick in den Altarraum bei der BeauftragungImmer wieder den zweiten Blick einüben

    23 Pastoralreferentinnen und -referenten treten ihren Dienst an

    Statt Handschlag gab es corona-bedingt einen herzlichen Applaus als Gratulation: 23 Pastoralreferentinnen und -referenten – davon vier aus dem niedersächsischen Teil des Bistums – haben am 27. September von Bischof Dr. Felix Genn ihre Beauftragung zum pastoralen Dienst im Bistum Münster erhalten. Die Beauftragungsfeier im St.-Paulus-Dom Münster stand unter dem Leitwort „auf den zweiten Blick“.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Kirchenmusikausbildung: neuer Kurs im Oktober

    Symbolbild OrgelKirchenmusikausbildung: neuer Kurs im Oktober

    Offizialat und Uni Vechta bilden zum C-Examen aus

    Gemeinsames Musizieren verbindet die Menschen. Dazu bietet das Bischöflich Münstersche Offizialat Vechta in Zusammenarbeit mit der Universität Vechta eine vielseitige Ausbildung an.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 4 von 4.

    Vorherige zur vorherigen Seite/1/2/3/ : 4/