Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Aktuelles

  • Macht und sexueller Missbrauch im Bistum Münster

    Macht und sexueller Missbrauch im Bistum Münster

    Öffentliche Informationsveranstaltung in Vechta am 2. Dezember um 19.30 Uhr

    Mehr lesen

  • Kampf gegen sexuellen Missbrauch geht weiter

    Felix Genn schaut ernst im Rahmen einer PressekonferenzKampf gegen sexuellen Missbrauch geht weiter

    Bischof Felix Genn hat eine Zwischenbilanz zu den von ihm angekündigten Maßnahmen zur Aufarbeitung und Vermeidung sexuellen Missbrauchs gezogen.

    Mehr lesen

  • Gemeinsame Wege aus der Krise: Ökumenische Diskussion und Analyse in Oldenburg

    Gemeinsame Wege aus der Krise: Ökumenische Diskussion und Analyse in Oldenburg

    Einladung zur Vortragsveranstaltung mit Weihbischof Wilfried Theising und Landesbischof Thomas Adomeit am 22. November im Forum St. Peter in Oldenburg. 

    Mehr lesen

  • Wie das Oldenburger Land von der Diaspora-Arbeit profitiert

    Das Foto zeigt einen der gelben Boni-Busse für die DiasporaarbeitWie das Oldenburger Land von der Diaspora-Arbeit profitiert

    Weihbischof Theising bittet zum Diaspora-Sonntag am 20. November um Spenden für das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken.

    Mehr lesen

  • Weihbischof em. Dieter Geerlings weihte zehn Männer zu Ständigen Diakonen

    Weihbischof em. Dieter Geerlings weihte zehn Männer zu Ständigen Diakonen

    Münster (mek/pe). Auf diesen Moment haben sich die zehn Männer – darunter zwei aus dem Oldenburger Land – lange vorbereitet. Am Sonntag, 13. November, war es soweit. Am „Welttag der Armen“ weihte Weihbischof em. Dieter Geerlings sie durch Handauflegung und Gebet zu Ständigen Diakonen in einem Fest des Glaubens.

    Mehr lesen

  • Dompropst Hans-Bernd Köppen in Amt eingeführt

    Domdechant und Weihbischof Christoph Hegge mit dem neuen Dompropst Bernd Köppen.Dompropst Hans-Bernd Köppen in Amt eingeführt

    Der 62-jährige Pfarrer steht jetzt dem Domkapitel in Münster vor. Der 62-Jährige war am 4. November vom Domkapitel gewählt worden.

    Mehr lesen

  • - Münster, Emstdetten

    Bischof Genn: „Bestärkt, berührt, betroffen – und dankbar!“

    Bischof Genn: „Bestärkt, berührt, betroffen – und dankbar!“

    Bistum lädt Ehrenamtliche zum „Forum für freiwillig Engagierte“ ein

    „Der Schritt ins Ungewisse kann gute Ideen bringen“: Moderatorin Eva-Maria Jazdzejewski fasste die Stimmung am Ende des „Forums für freiwillige Engagierte“ in einem Satz zusammen. Knapp 300 Ehrenamtliche aus dem gesamten Bistum Münster hatten sich in Emsdetten einen Tag lang ausgetauscht, kennengelernt und in Workshops mit drängenden kirchlichen Fragen beschäftigt. Münsters Bischof Dr. Felix Genn, der ebenso wie Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp als Zuhörender am Forum teilnahm, zog vor dem Schlusssegen seine ganz persönliche Bilanz: „Bestärkt, berührt, betroffen – und dankbar!“ 

    Mehr lesen

  • Hans-Bernd Köppen ist neuer Dompropst

    Der neue Dompropst steht vor der Diözesanbibliothek in MünsterHans-Bernd Köppen ist neuer Dompropst

    Domkapitular Hans-Bernd Köppen ist neuer Dompropst am St.-Paulus-Dom in Münster. Das Domkapitel wählte den 62-Jährigen am 4. November zum Nachfolger von Kurt Schulte. Bischof Dr. Felix Genn bestätigte die Wahl Köppens, der weiterhin Pfarrer von Münster, St. Lamberti bleiben wird. Domdechant Weihbischof Dr. Christoph Hegge wird Dompropst Köppen am Dienstag, 8. November, um 10.30 Uhr im St.-Paulus-Dom im Dankamt für den Großen Kaland in das Amt einführen.

    Mehr lesen

  • - Vechta, Oldenburger Land

    Wahlen zum Kirchenausschuss im Oldenburger Land am kommenden Samstag und Sonntag

    Weihbischof Theising ruft Kirchenmitglieder zur Wahl am 5. und 6. November auf

    Am kommenden Wochenende (5. und 6. November) finden in allen katholischen Pfarreien im Oldenburger Land die Wahlen zum Kirchenausschuss statt. Der Kirchenausschuss ist in allen 40 Kirchengemeinden das Gremium, das die Pfarrei nach außen vertritt und über grundlegende Vermögens- und Verwaltungsentscheidungen trifft. Wählen dürfen alle Katholiken über 16 Jahre in der Pfarrei, in der sie am Wahltag ihren Erstwohnsitz haben.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Michael Höffner und Gerhard Theben sind neue Domkapitulare

    Feierliche Aufnahme an Allerheiligen im Dom

    In einem feierlichen Gottesdienst sind an Allerheiligen, 1. November, Domvikar Dr. Michael Höffner und Pfarrer Gerhard Theben in das Domkapitel des St.-Paulus-Doms Münster aufgenommen worden. Im Rahmen der nachmittäglichen Vesper vollzog Domdechant Weihbischof Dr. Christoph Hegge die sogenannte Investitur, durch die die beiden Geistlichen zu Domkapitularen wurden.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 2 von 7.

    Vorherige zur vorherigen Seite/1/ : 2/3/....7/ Nächste zur nächsten Seite/