Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 17. März 2019 - Vechta

    Verschlafen wir die frohe Botschaft?

    KAB St. Georg lädt zur Generalversammlung ein

    Zu ihrer Generalversammlung hatte heute die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)-St. Georg ihre Mitglieder eingeladen. Vor der Versammlung und dem Frühstück im Pfarrheim feierten die KAB-Mitglieder am zweiten Fastensonntag mit Weihbischof Wilfried Theising einen Gottesdienst in der Propsteikirche. Für Theising war die Teilnahme Ehrensache, ist er doch selbst seit über zwanzig Jahren KAB-Mitglied.

    Mehr lesen

  • 16. März 2019 - Lüsche, Oldenburger Land

    Bis zum 18. März umsonst gearbeitet

    Frauen machen zum Equal Pay Day auf Gehaltslücke aufmerksam

    Seit 2008 gibt es in Deutschland nach amerikanischem Vorbild den „Equal Pay Day.“ Dieser „Tag für gleiche Bezahlung“ oder auch „Tag der Endgeldgerechtigkeit“ macht darauf aufmerksam, dass Frauen deutlich weniger verdienen als Männer, auch wenn sie das Gleiche tun und die gleichen Qualifikationen haben. Traditionell lädt der Oldenburger Landesverband der kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) an diesem Tag zu einem politischen Frauenfrühstück ein. Über 90 Frauen hörten dabei in der Gaststätte Evers in Lüsche den Ausführungen von Anja Weiß, kfd-Bundesreferentin aus Düsseldorf, zu. Den humoristischen Teil übernahmen die Visbeker-Bunten-Frauen.

    Mehr lesen

  • 13. März 2019 - Oldenburg

    Erst der Turm, dann das Kirchenschiff

    Außenrenovierung der Forumskirche St. Peter beginnt

    Oldenburg, 13.3.: Die 1873-76 als Backsteinbau errichtete neogotische Forumskirche St. Peter bedarf einer umfangreichen Renovierung ihrer Außenhülle. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Herabfallende Klinker- und Mörtelsplitter aus dem Dachbereich haben schon erste Sicherungsmaßnahmen im Turmbereich nötig gemacht. Hier sollen die Arbeiten noch im Frühjahr beginnen. „Klappt alles nach Plan, können wir die Gerüste an der Peterstraße Ende dieses Jahres wieder abbauen“, sagte Architekt Michell Otto vom Oldenburger Architekturbüro g+h Architekten – Henckel + Otto.

    Mehr lesen

  • 13. März 2019 - Vechta

    Verabschiedung eines pastoralen Schwergewichts

    Offizialat dankt Dominik Blum für zwölf Jahre Seelsorgearbeit

    Mit großem Dank und Respekt für seine Arbeit verabschiedete gestern der neue Leiter der Abteilung Seelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialat, Dr. Markus Wonka, seinen Stellvertreter Dominik Blum (49). „Die Abteilung Seelsorge muss auf ein pastorales Schwergewicht verzichten“, sagte Wonka. Der Diplomtheologe, der im August 2007 mit seiner Familie aus Bonn gekommen war und in der Vechtaer Kirchenbehörde das Referat Erwachsenenseelsorge leitete, wechselt jetzt als Dozent in die Katholische Akademie Stapelfeld. Zur Verabschiedung im Kollegenkreis unterbrach Weihbischof Wilfried Theising sogar seine Teilnahme an der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Lingen.   

    Mehr lesen

  • 11. März 2019 - Vechta

    Auf den Spuren Maria Magdalenas

    kfd bietet Riese nach Südfrankreich an

    Eine achttägige Reise auf den Spuren von Maria Magdalena bietet die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) vom 8. bis 15. September 2019 an. Unter Leitung der Pastoralreferentin Mechtild Pille stehen auf dem Programm u.a.

    Mehr lesen

  • 11. März 2019 - Stapelfeld

    Klein, aber wachsend

    Bischof Timmerevers berichtet von der katholischen Kirche im Bistum Dresden-Meißen

    Auf seinem Weg zur Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Lingen machte der langjährige Vechtaer Weihbischof und heutige Bischof von Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, gestern in der Katholischen Akademie Stapelfeld Station. Auf Einladung von Pfarrer Dr. Marc Röbel sprach er in der Reihe der (Un-)Glaubensgespräche vor ca. 150 Zuhörern über die Situation der Kirche in seinem Bistum. Er müsse erst einmal Luft holen bei so vielen bekannten Gesichtern, meinte er. In der Pause musste er dann viele Hände schütteln.

    Mehr lesen

  • 11. März 2019 - Münster

    Experimente wagen, Herausforderungen annehmen

    Mehr als 300 Ehrenamtliche aus dem Bistum beim „Tag der Pfarreiräte“

    Experimente wagen, sich auf Neues einlassen, Herausforderungen annehmen – trotz schwerer Zeit für die katholische Kirche war beim „Tag der Pfarreiräte“ in der Halle Münsterland so etwas wie Aufbruchstimmung zu spüren. Die mehr als 300 Ehrenamtlichen aus dem gesamten Bistum, unter ihnen auch viele Teilnehmer und Hauptamtliche aus dem Oldenburger Land, tauschten sich untereinander aus, diskutiertem miteinander und stärkten sich dadurch am Ende gegenseitig. Den ganzen Tag über mittendrin Münsters Bischof Dr. Felix Genn, der den Pfarreiräten für ihr großartiges Engagement dankte.

    Mehr lesen

  • 10. März 2019 - Visbek

    Pfarrer Paul Ehlker kommt nach Visbek

    Ab dem 1. Juni 2019 wird Paul Ehlker (50) als Pastor mit dem Titel Pfarrer das Seelsorgeteam in Visbek St. Vitus verstärken. Aus Bocholt stammend wurde Pfr. Ehlker 1998 in Münster zum Priester geweiht und nach kurzen Aushilfen zum Kaplan in Bösel St. Cäcilia ernannt. Im Jahr 2000 übernahm er zusätzlich die Aufgabe als Kaplan in Nikolausdorf. 2002 wechselte Ehlker in den nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster. 2009 kehrte er in den Offizialatsbezirk zurück, um in Barßel für eine Übergangszeit die Pfarrverwaltung in St. Ansgar zu übernehmen.

    Mehr lesen

  • 10. März 2019 - Bethen, Oldenburg

    Neuer Pfarrer für Bethen

    Zum 1. Mai verstärkt Pater Dr. Biju Abraham die Seelsorgearbeit in Bethen. Schon über die Osterfeiertage wird der indische Pfarrer hier mithelfen. Sein Wechsel wurde notwendig nach dem Weggang von P. Sajive Varghese Maliakal MS, der als neuer Provinzial seines Ordens andere Aufgabe übernimmt.

    Mehr lesen

  • 08. März 2019 - Oldenburg

    Ökumenischer Austausch in großer Offenheit

    Große Zahl ökumenischer Gottesdienste und Arbeitsgruppen im Oldenburger Land

    Unter Leitung von Bischof Thomas Adomeit von der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und Weihbischof Wilfried Theising vom katholischen Offizialat Vechta trafen sich am Donnerstag, 7. März, die Dechanten und die Kreispfarrerin sowie Kreispfarrer beider Kirchen zu einem ökumenischen Austausch. Nach der Andacht in der Kapelle des Oberkirchenrates in Oldenburg ging es im anschließenden Gespräch um das gegenseitige Kennenlernen, um gemeinsame Aktivitäten beider Kirchen in den Gemeinden und um weitere Felder der Zusammenarbeit.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 3 von 10.

    Vorherige zur vorherigen Seite / 1 / 2 / : 3 / 4 / .... 10 / Nächste zur nächsten Seite /