Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 10. Oktober 2019 - Vechta

    Gregorianik und Orgelmusik

    Dialogkonzert mit Choralschola Oldenburg und Choralschola Füchtel

    Am Sonntag, 20. Oktober, 17.00 Uhr, präsentieren die Choralschola Oldenburg unter Leitung von Manuel Uhing und die Vechtaer Choralschola Füchtel unter Leitung von Stefan Decker eine gemeinsam gestaltete Vesper als Dialogkonzert in der Klosterkirche.

    Mehr lesen

  • 10. Oktober 2019 - Oldenburg

    Gemeinsam auf der Herzbank

    Ökumenische Angebote auf der Hochzeitsmesse in Oldenburg

    Für Ehepaare wäre es fast die Silberhochzeit, für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg ist es auf jeden Fall eine Erfolgsgeschichte: Zum 24. Mal ist sie auf der Hochzeitsmesse in der Oldenburger Weser-Ems-Halle mit einem eigenen Stand vertreten – und das gemeinsam mit einem Team der katholischen Kirche. „Als wir uns damals für dieses Projekt zusammengeschlossen haben, war ein solcher Schritt noch ziemlich ungewöhnlich. Heute können wir sagen: Das ökumenische Konzept hat sich etabliert“, zieht Sabine Schlösser Bilanz. Die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der oldenburgischen Kirche hat die Hochzeitsmesse fast von Anfang an begleitet. Gemeinsam mit Sabine Orth vom Bischöflichen Offizialat in Vechta bildet sie am kirchlichen Messestand längst ein „Traumpaar“, unterstützt von weiteren Mitarbeitenden beider Konfessionen.

    Mehr lesen

  • 07. Oktober 2019 - Dresden, Münster

    Bischof Timmerevers Ehrendomkapitular

    Münsteraner Domkapitel zu Besuch beim Domakapitel in Dresden 

    Der Bischof des Bistums Dresden-Meißen Heinrich Timmerevers ist zum Ehrendomkapitular am St.-Paulus-Dom zu Münster ernannt worden. Der Bischof von Münster Dr. Felix Genn überreichte ihm die Ernennungsurkunde am 3. Oktober in Dresden.

    Mehr lesen

  • 02. Oktober 2019 - Vechta, Hannover

    Uwe Kathmann in Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Freie Schulen in Niedersachsen gewählt

    Uwe Kathmann ist auf der letzten Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Freie Schulen in Niedersachsen e.V. in den neuen Vorstand gewählt worden. Die Amtszeit beträgt drei Jahre. Kathmann, Vorstand der bischöflichen Schulstiftung St. Benedikt mit Sitz in Vechta, vertritt in dem zwölfköpfigen Gremium die katholischen Privatschulen. In der 1954 gegründeten Arbeitsgemeinschaft sind über einhundert allgemeinbildende und berufsbildende Schulen in freier Trägerschaft mit ca. 36.000 Schülerinnen und Schülern organisiert. Damit ist sie die älteste und größte Interessensvertretung freier Schulen Niedersachsens.

    Mehr lesen

  • 02. Oktober 2019 - Cloppenburg

    Gemeinschaft hat zehn Buchstaben: Landfrauen

    Weihbischof dankt Kreislandfrauen für ihr Engagement

    Bildung, Interessensvertretung und Geselligkeit würden die Landfrauenarbeit auszeichnen, sagte Ina Jahnsen, Präsidentin des Niedersächsischen Landfrauenverbandes Weser-Ems, gestern beim Kreislandfrauentag im Saal Taphorn vor ca. 250 Frauen. „Ihr sprecht mit Eurem Angebot Alt und Jung, Bäuerin und Nichtbäuerin an.“ Es sei eine starke Gemeinschaft, durch die das Leben auf dem Land attraktiv und liebenswert bleibe. 3.581 Mitgliederinnen in 19 Ortsvereinen zählt der Kreisverband Cloppenburg, 30.000 der Regionalverband Weser-Ems. 500.000 sind es bundesweit. „Wir sind stolz, dass Ihr Teil des Niedersächsischen Landfrauenverbandes Weser-Ems seid und wir gemeinsam die Interessen der Frauen im ländlichen Raum vertreten,“ sagte Jahnsen. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Emsteker Landfrauen, deren „heartchor“ und Performance aus „Sister Act“ beim Publikum große Begeisterung auslöste.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 10 von 10.

    Vorherige zur vorherigen Seite / 1 / .... 8 / 9 / : 10 /