Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 01. September 2019 - Cloppenburg

    Erstes Messergebnis liegt im grünen Bereich

    NDR dreht Beitrag über Nitratmessung mit Schülern der Liebfrauenschule

    Ist die Stickstoffbelastung in Gewässern der Weser-Ems-Region zu hoch? Diese Frage hat in der Vergangenheit für viel Unfrieden gesorgt. Ein neues Forschungsprojekt soll flächendeckend belastbare Messwerte sammeln. Dafür wurden in den Landkreisen Cloppenburg, Vechta, Emsland und dem Nordkreis Osnabrück Bürger gesucht, die in den nächsten eineinhalb Jahren auf ihrem Grund und Boden alle zwei Wochen Wasserproben nehmen. Finanziert wird das Projekt mit 300.000 Euro von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die wissenschaftliche Begleitung übernehmen die Universitäten Osnabrück und Oldenburg.

    Mehr lesen

  • 30. August 2019 - Bethen

    Zeitstrahl deutet auf Jubiläum hin

    Ausstellung über Geschichte des Wallfahrtsortes fertig

    Am 8. September beginnt mit der Mariä-Geburtsprozession von Cloppenburg nach Bethen und einem Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising die Festwoche zum 350-jährigen Jubiläum der Bether Gnadenkapelle. Eine Woche später, am 15. September, wird mit einem Pontifikalamt, zu dem sich auch der päpstliche Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, angesagt hat, und einem großen Familienfest das eigentliche Jubiläum gefeiert. Viele Attraktionen, Musik und Verpflegung warten an dem Tag auf die Besucher. Ein großer Kran bietet einen luftigen Ausblick auf die Basilika und den Festplatz. Für Besucher, die an diesem Tag auch etwas über die Geschichte des Wallfahrtsortes erfahren wollen, haben Mitglieder des Pfarreirats jetzt eine informative Ausstellung vorbereitet.

    Mehr lesen

  • 29. August 2019 - Cloppenburg

    Elf Jahre Marienschule geprägt

    Christine Döpke in den Ruhestand verabschiedet

    Mit einem großen Festakt verabschiedete heute die Schulstiftung St. Benedikt Christine Döpke (63), die langjährige Leiterin der Marienschule. Vertreter der Schulstiftung und Kollegen, der Kirchengemeinde, Eltern und der niedersächsischen Landesschulbehörde bedankten sich für ihr großes Engagement.

    Mehr lesen

  • 27. August 2019 - Bethen

    Maria mit dem Kinderwagen

    Sieben Schmerzen Mariens in moderne StreetArt umgesetzt

    Die schönsten Geburtstagsgeschenke muss man sich manchmal selbst machen. Und warum nicht auch schon vor dem Geburtstag, dachte sich Pfarrer Dr. Dirk Költgen. Am letzten Wochenende ist dieses Geschenk, eine Graffiti-Malerei in der Unterführung hinter der Basilika, fertig geworden. Im modernen Stil zeigen hier überlebensgroße Bilder des Osnabrücker Künstlers Mika Springwald in knalligen Farben die sieben Schmerzen Mariens. Die StreetArt Interpretationen greifen das Patrozinium der Bether Wallfahrtskirche – Unsere liebe Frau zu den sieben Schmerzen - auf. Am 15. September feiert der Wallfahrtsort den 350-jährigen Geburtstag seiner Gnadenkapelle.   

    Mehr lesen

  • 26. August 2019 - Bethen

    Arbeit macht Sinn

    Auf KAB-Wallfahrt Forderung nach gerechtem Lohn

    In der vollen Nachmittagssonne führte am gestrigen Sonntag die Landeswallfahrt der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) vom Cloppenburger St. Vincenzhaus zur Bether Marienbasilika. Besonders die Bannerträger hatten in der Hitze schwer zu tragen. Am Ziel gab es für die Teilnehmer, die überwiegend aus den Regionen um Cloppenburg, Vechta und Delmenhorst kamen, erfrischendes Wasser aus dem Begleitfahrzeug. Bevor sich die Wallfahrer zu Kaffee und Kuchen im Haus Maria Rast trafen, feierte KAB-Präses Pfarrer Günter Mleziva mit ihnen einen Gottesdienst.

    Mehr lesen

  • 26. August 2019 - Vechta

    Wechsel zur Schulstiftung St. Benedikt

    Dominikanerpater Dr. Andreas Bordowski wird neuer Vorstand

    Gemeinsame Presserklärung des BMO und der Dominikaner Vechta

    Pater Dr. Andreas Bordowski OP, Schulleiter des Vechtaer Kollegs St. Thomas, wird zum 1. August 2020 einer der beiden Vorstände der bischöflichen Schulstiftung St. Benedikt. Der Dominikaner übernimmt damit die Nachfolge von Heinrich Blömer (65), der zum Ende des laufenden Schuljahres nach 27 Jahren beim Bischöflich Münsterschen Offizialat und der Schulstiftung St. Benedikt in den Ruhestand verabschiedet wird. Seine bisherige Aufgabe beendet Bordowski schon zum Halbjahreswechsel. Ab Februar geht er für einige Monate als Seelsorger der deutschsprachigen Gemeinde nach Singapur. Dreihundert Mitglieder zählt die Gemeinde. Für deutsche Auslandsgemeinden ist das viel. Bei den Dominikanern, erzählt Bordowski, sei es durchaus üblich, vor einem Stellenwechsel einen Zwischenschritt einzulegen. Singapur habe er sich über das Auslandssekretariat der Deutschen Bischofskonferenz ausgesucht. Es passe ganz gut, da diese Stelle ansonsten von Februar bis Juni nicht besetzt sei.

    Mehr lesen

  • 25. August 2019 - Bokelesch

    Miteinander die Gemeinschaft pflegen

    Alleinstehende Frauen aus Südoldenburg besuchen das Saterland

    Über neunzig alleinstehende Frauen aus Kirchengemeinden der Landkreise Cloppenburg und Vechta folgten heute einer Einladung der Frauenseelsorge des Bischöflich Münsterschen Offizialats und der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zu einem Tagesausflug ins Saterland. In der alten Kapelle der ehemaligen Johanniterkommende in Bokelesch feierte Weihbischof Wilfried Theising mit ihnen einen Gottesdienst. Anschließend ging es zum Mittagessen nach Barßel. Den Rückweg unterbrachen in Friesoythe eine Führung über den Eisernen Kreuzweg und eine Kaffeetafel. Die Leitung hatten Mechtild Pille und Marén Feldhaus.

    Mehr lesen

  • 22. August 2019 - Bethen

    Ein Abend für die Liebe - Candle-light Dinner für Ehepaare

    Am Freitag, den 13.9., sind Ehepaare zu einem romantischen Candle-light Dinner nach Bethen eingeladen. Beginn ist um 19.00 Uhr im Haus Maria Rast. Bei einem köstlichen Dinner mit musikalischer Untermalung durch die Vechtaer Sängerin Barbara Chowanietz und Klavierbegleitung sorgen Sabine Orth von der Seelsorgeabteilung des Bischöflich Münsterschen Offizialats und Wallfahrtspfarrer Msgr. Dr. Dirk Költgen für eine romantische Atmosphäre.

    Mehr lesen

  • 18. August 2019 - Friesoythe

    Gott verspricht uns ewiges Leben

    St. Marien Friesoythe feiert 400 Jahre Patrozinium

    Mit einem großen Festgottesdienst eröffnete die Kirchengemeinde St. Marien heute ihr 400-jähriges Patroziniumsfest. „Immer wenn man etwas zu feiern hat, dann freut es einen, wenn man nicht ganz alleine ist“, sagte Dechant Michael Borth zum Beginn des Festgottesdienstes mit Blick auf Weihbischof Wilfried Theising, der den Gottesdienst zelebrierte. Angesichts der voll besetzten Pfarrkirche brauchte der Dechant jedoch keine Angst haben.

    Mehr lesen

  • 16. August 2019 - Bethen

    Einladung zum Jubeltag

    Bether Jubiläum rückt näher

    Im September feiert der Wallfahrtsort Bethen über eine Woche das 350-jährige Jubiläum der Gnadenkapelle neben der Basilika. Plakate, Flyer und große Banner, die an den Straßen aufgestellt werden, laden ab jetzt zur Teilnahme ein. Im August 1669 hatte Fürstbischof Christoph von Galen die Kapelle als Herzstück des Wallfahrtsorts  eingeweiht. Sie ersetzte damit einen Vorgängerbau, der im 30-jährigen Krieg abgebrannt war.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 10 von 10.

    Vorherige zur vorherigen Seite / 1 / .... 8 / 9 / : 10 /