Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressearchiv nach Monaten

  • „Alles Frieden oder was?“

    Postermotiv zum Katholikentag„Alles Frieden oder was?“

    Weibischof Theising sucht den Frieden 

    Weihbischof Wilfried Theising lädt mit Blick auf den deutschen Katholikentag für den 2. November offen zu einer Oldenburgischen Auftaktveranstaltung ein. 

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Das Evangelium verkünden und selbst leben

    Weihekandidaten erklären Bereitschaft zur WeiheDas Evangelium verkünden und selbst leben

    Weihbischof weiht zwei Dominikaner zu Diakonen
     
    Am Fest des Hl. Judas Thaddäus und des Hl. Simon weihte heute Weihbischof Wilfried Theising mit Fr. Christoph Tobias Brandt OP (31) und Fr. Augustinus Johannes Hildebrandt OP (33) zwei junge Dominikaner zu Diakonen. Zu der Feier in der Dominikanerkiche in Füchtel waren viele Familienangehörige und Gemeindemitglieder gekommen, der Dominikanerkonvent war vollzählig im Chor versammelt. Die Bläsergruppe „Cäcila Brass“ unter Leitung von Thorsten Meyer sorgte für die musikalische Begleitung.

    Mehr lesen

  • - Hannover/Vechta

    Theising zelebriert Gottesdienst zur Einweihung des Niedersächischen Landtages

    Begrüßung vor dem GottesdienstTheising zelebriert Gottesdienst zur Einweihung des Niedersächischen Landtages

    Bundespräsident Steinmeier eröffnet niedersächsischen Plenarsaal - Bischof Meister: Landtag muss Ort des Verstandes und der Vision sein

    In Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Freitag in Hannover der neue Plenarsaal im niedersächsischen Landtag eröffnet worden. Dem Festakt mit 700 Gästen ging ein Gottesdienst in der evangelischen Marktkirche voraus.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Besuch aus Ungarn

    Ungarische Gäste mit WeihbischofBesuch aus Ungarn

    Partnerschaft katholischer Schulen besteht seit 24 Jahren

    Zu einem mehrstündigen Gedankenaustausch über kirchliche Schulen kam heute eine Delegation aus Jászberény in das Bischöflich Münstersche Offizialat. Seit 24 Jahren besteht zwischen der kirchlichen Oberschule Ludgerusschule und den katholischen Schulen der ungarischen Kleinstadt eine enge Schulpartnerschaft. „Es hat tatsächlich jedes Jahr ein Schüleraustausch stattgefunden“, betonte Clemens Feldhaus, Rektor der Ludgerusschule. Im kommenden Jahr wird in seiner Schule dazu ein großer Festakt stattfinden. Die Partnerschaft besteht ebenso auf kommunaler Ebene.

    Mehr lesen

  • - Cloppenburg

    Klares Bekenntnis zum „Dritten Weg“

    Weihbischof Wilfried TheisingKlares Bekenntnis zum „Dritten Weg“

    Tagung zum kirchlichen Arbeitsrecht betont Vorzüge des Systems

    Über 120 Personalverantwortliche und Mitarbeitervertreter kirchlicher Einrichtungen trafen sich jetzt in der Katholischen Akademie Stapelfeld zur 7. Arbeitsrechtstagung. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: Motiviert in einer lebendigen Dienstgemeinschaft. Die Regional-KODA Osnabrück/Vechta (Kommission zur Ordnung des Diözesanen Arbeitsvertragsrechtes) vertritt über kirchliche 10.000 Beschäftigte im Bistum Osnabrück und dem Offizialatsbezirk Oldenburg, unter ihnen Mitarbeiter in Kirchenverwaltungen, Alten- und Pflegeheime, Kindertagesstätten und Beratungsstellen.

    Mehr lesen

  • - Löningen, Vechta, Jever, Delmenhorst, Friesoythe

    70.000 Messdiener fahren nach Rom

    Zwei Mädchen und eine Frau mit dem Flyer zur Wallfahrt in der Hand70.000 Messdiener fahren nach Rom

    Großes Interesse an internationaler Jugendwallfahrt 2018 

    Insgesamt acht Infoabende zur internationalen Messdienerwallfahrt 2018 veranstaltet derzeit das Bischöflich Münstersche Offizialat (BMO) in den Regionen des Oldenburger Landes. Am Mittwochabend (25.10.) kamen dazu über 140 Messdienerinnen und Messdiener, Gruppenleiter, Eltern und Mitarbeitende aus den Kirchengemeinden des Dekanates Löningen zusammen. Tobias Fraas, BMO-Referent für Messdienerinnen- und Messdienerarbeit, informierte über Wallfahrtsprogramm und Organisatorisches, gab Tipps zur Vorbereitung und zeigte, wie groß die Vorfreude des Vorbereitungsteams ist. 

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Um Ökumene gut bestellt

    Kolping-Senioren mit WeihbischofUm Ökumene gut bestellt

    Weihbischof Theising besucht Kolpingsenioren

    Zweimal im Jahr lädt das Kolpingwerk Land Oldenburg seine Senioren zu einer Bildungswoche nach Vechta oder Stapelfeld ein. Die Plätze sind immer schnell ausgebucht, sagt Geschäftsführer Andreas Bröring. Zur aktuellen Bildungswoche, die zurzeit im St. Antoniushaus stattfindet, war Weihbischof Wilfried Theising gebeten worden, über Perspektiven der Ökumene zu sprechen und anschließend mit den Teilnehmern einen Gottesdienst zu feiern. Er sei der Einladung gerne gefolgt, sagte Theising. Schon als Kaplan in Beckum habe er den Kolpingverband als Präses begleitet.

    Mehr lesen

  • - Cloppenburg-Stapelfeld / Damme / Friesoythe / Lohne (LCV)

    Wie behinderte Menschen der Gemeinde einen Dienst tun

    Weihbischof begrüßt TeilnehmerWie behinderte Menschen der Gemeinde einen Dienst tun

    Knapp 100 Teilnehmer bei Tagung „Caritas und Pastoral“

    Noch immer fließen ihre Tränen der Rührung: Als Petra Grafemeyer aus Damme von der Erstkommunion ihres mehrfachbehinderten Sohnes Johannes vor sechs Jahren erzählt. Davon, dass drei, vier starke Männer ihn die Stufen nach oben getragen haben, damit er auch an diesem Moment der liturgischen Feier teilnehmen konnte - so wie alle nicht-behinderten Jungs und Mädchen auch.

    Mehr lesen

  • Katholische Jugendverbände tagen auf dem Jugendhof

    Portrait Anne von DöllenKatholische Jugendverbände tagen auf dem Jugendhof

    Anne von Döllen einstimmig bestätigt

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg traf sich zur Landesversammlung auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta. 32 Delegierte reflektierten dabei die Arbeit ihres Dachverbandes. Schwerpunktmäßig wurden die Mitgestaltung des Katholikentages 2018 in Münster, die Durchführung der 72-Stunden-Aktion, einem Sozialprojekt der kath. Verbände sowie der Neubau des BDKJ-Jugendhofes in Vechta behandelt.  

    Mehr lesen

  • - Delmenhorst

    Zur Situation des Josef-Hospitals Delmenhorst

    Der Geschäftsführer Ralf Delker teilte heute (19.10.) seinen Mitarbeiter/innen mit, dass jetzt ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Sanierung des Josef-Hospital Delmenhorst gegangen worden sei. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Delmenhorst hat sich gestern einstimmig dafür ausgesprochen, den Verbund kurzfristig mit 1,5 Mio. Euro zu unterstützen. 

    Mehr lesen

  • - Vechta, Cloppenburg, Münster

    Ausstellung „Suche Frieden“ eröffnet

    Drei Leute, die ein Bild betrachtenAusstellung „Suche Frieden“ eröffnet

    Fotos zeigen Dimensionen des Katholikentagsmottos 

    Es sind die unterschiedlichen Bedeutungsebenen des Wortes „Frieden“, die aus den 30 Bildern der Wander-Ausstellung „Suche Frieden“ – identisch zum Leitwort des Katholikentags 2018 in Münster – sprechen: ausrangierte Raketen,  eine Bettlerin, ein Post-it-Zettel auf dem steht „to do: Frieden“ oder ein betender Mann. „Es geht um Frieden in und mit der Schöpfung, Frieden im politischen, gesellschaftlichen sowie privaten Bereich. Und nicht zuletzt um den Frieden mit Gott. Es gibt unzählige Wege zum Frieden“, erklärte Dr. Klaus Winterkamp, Diözesanbeauftragter für den Katholikentag 2018 in Münster am Sonntag(15.10.) bei der Eröffnung der Ausstellung am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO). 

    Mehr lesen

  • - Bethen, Delmenhorst

    Gottes Wort leben

    Bei der WallfahrtGottes Wort leben

    Delmenhorster wallfahren nach Bethen

    Noch nie habe er bei einer Wallfahrt so viel gebetet und gesungen, musste Weihbischof Wilfried Theising heute beim Abschlussgottesdienst der Fußwallfahrt des Dekanats Delmenhorst in der Bether Basilika zugeben. Über einhundert Gläubige hatten sich zum 38. Mal auf den Weg gemacht - die Jüngste mit 12, der älteste Teilnehmer mit 82 Jahren. Das Motto der Wallfahrt: Gottes Wort leben.

    Mehr lesen

  • - Oldenburg

    Gottes Segen gehört nach wie vor dazu

    BrautpaarGottes Segen gehört nach wie vor dazu

    "Abenteuer Hoch3“ – Ökumenischer Stand auf der Oldenburger Hochzeitsmesse
     
    Dass die bislang für Januar terminierte Oldenburger Hochzeitsmesse in diesem Jahr auch im Oktober stattfindet, passt Caroline Starmann und Bernd Brune gut. Das Paar braucht die Vorlaufzeit. „Die sieben Monate, die wir noch bis zur Hochzeit haben, sind schon knapp“, gibt die 32-Jährige zu. Ende April nächsten Jahres will sie mit ihrem Freund vor den Traualtar treten.

    Mehr lesen

  • - Oldenburg

    Zwölf Türen zu Thesen Martin Luthers

    Gruppenfoto mit TürenZwölf Türen zu Thesen Martin Luthers

    Ökumenisches Reformationsprojekt Oldenburger Kirchengemeinden

    Zwölf Türen zu Thesen des Reformators Martin Luthers werden ab Sonntag, 15. Oktober, an verschiedenen Orten in Oldenburg präsentiert. Kreativ gestaltet, teilweise interaktiv und auch mal provozierend gehen sie der Frage nach, was Luthers Thesen den Menschen heute noch zu sagen haben bzw. Christinnen und Christen den Menschen in der Stadt Oldenburg Stadt heute sagen möchten.

    Mehr lesen

  • Auf den Spuren des Hl. Franziskus

    Abendimpuls in St. StefanoAuf den Spuren des Hl. Franziskus

    Kirchengemeinde pilgert nach Assisi

    Glücklich die, die rechtzeitig gepackt hatten. Denn am Samstagabend, als noch das Cityfest die Stadt beherrschte, kam der ernüchternde Anruf: Air Berlin streicht ersatzlos den für Montag geplanten Flug. Einziger Ausweg: Morgenfrüh um 6.00 Uhr für zwei Tage und über 1.500 Kilometer in den Bus einsteigen, mit dem ursprünglich die Hälfte der über 60-köpfigen Reisegruppe nach Assisi fahren wollte. Der Münsteraner Veranstalter Emmaus-Reisen hatte sich in Zeug gelegt und auf eigene Kosten aufgefangen, was sich auffangen ließ. Wer flexibel war und seinen Ärger besiegte - das waren schließlich die meisten - wurde mit einer Reise belohnt, die alle begeisterte. 

    Mehr lesen

  • - Seesen, Vechta

    Vom Hobbymarkt ins Jagdschloss

    Übergabe des AlbumsVom Hobbymarkt ins Jagdschloss

    Peter Sieve stiftet Städtischem Museum Seesen Jubiläumsalbum

    Ungewöhnlich ist es in der Tat nicht, wenn einem Museum historische Fundstücke zur Aufbewahrung und Präsentation beziehungsweise zur Erweiterung des Fundus angeboten werden. Dafür sind Museen per Definition schließlich da. Und doch ist es im Einzelfall immer wieder faszinierend, welchen Weg sie zuweilen gegangen sind und welche Geschichte(n) sie zu erzählen haben. Wohl noch viel zu erzählen hat eine Erinnerungsgabe, die dem Leiter des Städtischen Museums Seesen, Dirk Stroschein, dieser Tage überreicht wurde. Es handelt sich dabei um ein Jubiläumsalbum der einstigen Seesener Pidoux-Schule aus dem Jahr 1909.

    Mehr lesen

  • - Gronau, Vechta

    Ökumene ist Herzensangelegenheit

    Weihbischiof Theising in GronauÖkumene ist Herzensangelegenheit

    Weihbischof Theising spricht in evangelischer Stadtkirche in Gronau

    Es war mehr als ein Vortrag. Es war ein Bekenntnis. Ein Bekenntnis zur Ökumene, das auf Vertrauen, Freundschaft und dem Wunsch, weiter zusammenzuwachsen, basiert. Bei seinem Besuch in der evangelischen Stadtkirche in Gronau vor einigen Tagen ließ Weihbischof Wilfried Theising keinen Zweifel daran, dass Katholiken und Protestanten gemeinsam nach Lösungen für die offenen Fragen zwischen den Konfessionen suchen müssen. Der Weg dorthin sei sicher nicht immer leicht: „Doch wovor haben wir Angst? Was kann schiefgehen, wenn wir uns als Christen treffen?“ Die Antwort auf diese Frage überließ Theising seinen Zuhörern. Im 500. Jahr des Reformationsgedenkens zeigte er sich jedenfalls überzeugt von dem bisher Erreichten: „Und das lasse ich mir von den Bedenkenträgern auch nicht ausreden.“

    Mehr lesen

  • - Vechta, Oldenburger Land, Rom

    Informationen zur Romwallfahrt 2018

    ©bmoInformationen zur Romwallfahrt 2018

    Vom 27.07. – 04.08. ist internationales Messdienertreffen in Rom

    Vechta, Oldenburger Land, Rom; Nach den Herbstferien finden in allen Teilen des Offizialatsbezirks Oldenburg Informationsveranstaltungen zur kommenden Romwallfahrt statt. Vom 27. Juli bis zum 4. August 2018 machen sich wieder zahlreiche Messdienerinnen und Messdiener aus dem Oldenburger Land auf den Weg an den Tiber.

    Mehr lesen

  • - Oldenburg

    Abbé Marcellin Ouédraogo: „In Burkina Faso ist Kirche Hoffnungsträger“

    Mann vor LeinwandAbbé Marcellin Ouédraogo: „In Burkina Faso ist Kirche Hoffnungsträger“

    Priester aus Westafrika spricht am Sonntag der Weltmission

    Anlässlich des Sonntags der Weltmission, der Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit, berichtete der junge Kaplan Abbé Marcellin Ouédraogo aus Burkina Faso am Sonntag (8.10.) in der Forumskirche St. Peter über sein Land und seine Arbeit. In diesen Tagen bereist er das Bistum Münster und erzählt vielen Menschen über seine vom Hilfswerk missio unterstützte Tätigkeit als Diözesanjugendseelsorger und als Priester für die Menschen in den illegalen Goldmienen in seiner Heimat im Nordwesten des Landes. Burkina Faso gilt als eine der ärmsten Region der Welt. Mit dem katholischen Priester sind der missio-Diözesanbeauftragte Hans-Georg Hollenhorst und als Dolmetscher Pater Hans-Michael Hürter, Referent für Weltkirche im Bischöflichen Generalvikariat, für eine Woche unterwegs.

    Mehr lesen

  • - Oldenburger Land

    Save the date: Familiensonntag 2017

    Für immer zusammen – auf dem Weg zur sakramentalen Ehe

    Seit 1976 wird in jedem Jahr der Familiensonntag bundesweit in allen Diözesen Deutschlands begangen. Im Jahr 2015 hat der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz beschlossen, den Familiensonntag auf das Fest der Heiligen Familie (Sonntag der Weihnachtsoktav) zu verlegen. Der Familiensonntag soll in Zukunft in ein Jahresthema, das ‚familienpastorale Jahresmotto‘, eingebettet werden. Diözesen, Gemeinden, Verbände und kirchliche Einrichtungen werden eingeladen, sich mit eigenen Veranstaltungen und Initiativen zum Jahresthema einzubringen und das Jahresmotto ggf. an einem anderen Sonntag im Kirchenjahr aufzugreifen.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Kirche am Campus ist bereit für Wintersemester

    GruppenbildKirche am Campus ist bereit für Wintersemester

    Studierende erwartet abwechslungsreiches Programm 

    Zu Beginn des neuen Semesters veröffentlicht das Team der Kirche am Campus das Programm für die nächsten Monate. Vom adventlichen Abend mit Glühwein und Plätzchen, über ein Live-Escape Game, Diskussionsabende zur Reformation und zur Ehe für alle, Spiele- und Kinoabende bis hin zum Krimidinner „Mord im Bischofshaus“ wird von Oktober bis Januar viel geboten. 

    Mehr lesen

  • - Stapelfeld, Oldenburger Land

    Oldenburgischer Auftakt zum Katholikentag

    Ein Demonstrant und eine PfadfinderinOldenburgischer Auftakt zum Katholikentag

    Weihbischof Theising stellt sich im Interview Fragen zum Thema „Suche Frieden“

    Cloppenburg-Stapelfeld / Oldenburger Land, 4.10.; Zu einer oldenburgischen Auftaktveranstaltung zum Katholikentag in Münster lädt Weihbischof Wilfried Theising alle Interessierten für Donnerstag, 2. November (Allerseelen), in die Katholische Akademie in Cloppenburg-Stapelfeld ein. Dabei sind besonders alle Diejenigen eingeladen, die das Wort ‚Frieden‘ in ihrem Namen tragen wie Friedrich, Friederike oder Frieda.

    Mehr lesen

  • - Lohne

    Familien sammeln zentnerweise Äpfel beim JG-Umwelttag

    Vater und Sohn beim ApfelplückenFamilien sammeln zentnerweise Äpfel beim JG-Umwelttag

    Katholischer Familienverband unterstützt Naturschutzbund

    Mehr als zwei PKW-Anhänger voll Äpfel sammelten rund 50 Kinder, Eltern, Großmütter und Naturfreunde aus dem ganzen Landkreis Vechta beim traditionellen Umwelttag. Am Samstag hatte der Naturschutzbund Lohne (NABU) zusammen mit der Jungen Gemeinschaft (JG), einem katholischen Verband für junge Familien, dazu das Tor seiner Streuobstwiese geöffnet. 

    Mehr lesen