Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressearchiv nach Monaten

  • - Vechta, Stapelfeld

    Nur ein Gotteshaus?

    Dominik Blum und Dr. Martin Feltes in einer KircheNur ein Gotteshaus?

    Über die weitere Nutzung von Kirchengebäuden

    Was geschieht mit Kirchengebäuden, die nicht mehr für Gottesdienste benötigt werden? Welche anderen Nutzungen sind legitim, wünschenswert und wirtschaftlich machbar? Wie sieht die Zukunft unserer Gotteshäuser vor dem Hintergrund zurückgehender Kirchenbesucherzahlen sowie personeller Zwänge aus?

    Mehr lesen

  • - Vechta / Oldenburger Land

    Weihbischof Timmerevers appelliert an Kostenträger

    Portrait Weihbischof TimmereversWeihbischof Timmerevers appelliert an Kostenträger

    Vechtaer Offizial äußert sich im Vorfeld zu geplanter Demonstration – Wertschätzung für die über 10.000 Mitarbeitenden im Feld der Caritas

    Zufrieden hat sich Weihbischof Heinrich Timmerevers darüber gezeigt, dass die Bundeskommission der ‚Arbeitsrechtlichen Kommission‘ des Deutschen Caritasverbandes am Samstag, 27.9., zu einer Einigung gefunden hat.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Begeisterndes Fest des Glaubens gefeiert

    Begeisterndes Fest des Glaubens gefeiert

    Feiern zum 750-jährigen Jubiläum des St.-Paulus-Doms enden mit Gottesdienst und Mahl auf dem Domplatz – Gut 50.000 Teilnehmer

    Mit einem Gottesdienst und einem gemeinsamen Mahl auf dem Domplatz sind am 28. September die Feiern zum 750-jährigen Jubiläum des St.-Paulus-Doms in Münster zu Ende gegangen.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Abschlussmahl bei strahlendem Sonnenschein

    Abschlussmahl bei strahlendem Sonnenschein

    Tausende Jubiläumsgäste lassen Domjubiläum ausklingen

    Der Himmel hatte es gut mit dem Domjubiläum gemeint. Bei spätsommerlichem sonnigem Wetter waren viele tausend Gläubige gekommen, um dem Abschlussgottesdienst beizuwohnen.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Es kommt darauf an, den Menschen zu Jesus zu führen

    Weihbischof TimmereversEs kommt darauf an, den Menschen zu Jesus zu führen

    Weihbischof Heinrich Timmerevers ruft bei Katechese zur Hilfe für Flüchtlinge auf

    Die Überwasserkirche war bei der Katechese mit Weihbischof Heinrich Timmerevers bis auf die letzten Plätze besetzt.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Dompropst Schulte enthüllt Paulusaltar

    Schulte und Hammeke vor dem AltarDompropst Schulte enthüllt Paulusaltar

    Mit einem feierlichen liturgischen Akt enthüllte heute Dompropst Kurt SchuIte nach einem Gottesdienst im vollbesetzten Dom den Paulus Altar im Westwerk der Bischofskathedrale.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Bibelarbeit und geistliche Vorträge

    BibelarbeitBibelarbeit und geistliche Vorträge

    Beim Domjubiläum gibt es auch theologisch anspruchsvolle Veranstaltungen

    Während draußen die Musik dröhnt und tausende Gäste des Domjubiläums Münsters Innenstadt beleben, finden die Besucher des Priesterseminars Borromaeum im Geistlichen Zentrum Angebote für Geist und Glauben.

    Mehr lesen

  • - Münster

    120 Tonnen für Münsters Domgeläut

    120 Tonnen für Münsters Domgeläut

    Ein Besuch im Glockenstuhl des Paulus-Doms

    Diese Gelegenheit gibt es nicht oft. Dreißig Teilnehmer wollen daher mit dem Architekten und Glockensachverständigen Michael Gerding (51) die steilen Stufen zum Domgeläut erklimmen.

    Mehr lesen

  • - Oldenburger Land (LCV)

    Kein Name, kein Ort, kein Foto

    Finger auf einer WeltkarteKein Name, kein Ort, kein Foto

    Yezidische Familie erzählt von ihren letzten Wochen in Syrien - Kinder traumatisiert

    Sie wollen keinen Namen nennen, nicht den Ort, in dem sie jetzt wohnen.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Gute pastorale Ideen gesucht

    Arbeitsrunde mit Gertrud Rolfes, Karin Bockhorst, Dominik Blum und Dorit Sperveslage.Gute pastorale Ideen gesucht

    Offizialat vergibt noch Fördermittel

    Über gute Ideen, die leicht umzusetzen sind oder sich in der Praxis bewährt haben, freut sich jeder. Manchmal brauchen gute Ideen aber einen kleinen Anschub, damit sie umgesetzt werden können.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Ist Gottes Schöpfung noch zu retten?

    Matthias Soika vor einem Plakat zur VeranstaltungIst Gottes Schöpfung noch zu retten?

    15. Religionslehrertag beschäftigt sich mit Folgen des Klimawandels

    Viele Herausforderungen und Impulse wünscht Matthias Soika von der Schulabteilung des Bischöflich Münsterschen Offizialats den Teilnehmern des diesjährigen Religionslehrertages am 9. Oktober in der Universität Vechta.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Neue Kirchenmusiker-Ausbildung im Offizialatsbezirk

    Stefan Decker an der OrgelNeue Kirchenmusiker-Ausbildung im Offizialatsbezirk

    Kurse beginnen im November

    Das Bischöflich Münstersche Offizialat Vechta startet neue C- und D-Kurse für Kirchenmusiker und Chorleiter.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Viele Wege führen zum Dom

    Eventmanager Christian Meyer und Dompropst Kurt Schulte posieren vor einem BannerViele Wege führen zum Dom

    Festwochenende zum Jubiläum des St.-Paulus-Doms

    Der Dom ist startklar und freut sich zu seinem Geburtstag auf viele Besucherinnen und Besucher: Das war am Montag (22. September) die Botschaft bei einem Pressegespräch zum 750-jährigen Jubiläum des St.-Paulus-Doms Münster.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Bischof Genn: „Bleiben Sie ‘dran am Wort Gottes!“

    Das Foto zeigt die Neu-Beauftragten mit dem Bischof und den KonzelebrantenBischof Genn: „Bleiben Sie ‘dran am Wort Gottes!“

    Neun Pastroralreferentinnen und Pastoralreferenten zum Dienst beauftragt

    Die Bischöfliche Beauftragung und das „Ja“ von neun Frauen und Männern, die künftig als Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten in der Seelsorge im Bistum Münster tätig sein werden, wurden in einem Pontifikalamt im St. Paulus Dom am Sonntag (21. September 2014) im Beisein vieler Verwandter, Freunde, Wegbegleiter und Gäste der neuen Seelsorger gefeiert.

    Mehr lesen

  • - Köln, Vechta

    500.000 Frauen sind nicht genug

    Das Foto zeigt rund zweitausend kfd-Frauen aus dem ganzen Bundesgebiet auf dem Bahnhofsvorplatz in Köln500.000 Frauen sind nicht genug

    Größter Frauenverband Deutschlands will weiter wachsen und frischen Wind in Kirche und Gesellschaft bringen

    Am vergangenen Freitag startete die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) startete mit rund zwei Tausend Frauen aus dem ganzen Bundesgebiet auf dem Bahnhofsvorplatz in Köln die Kampagne „Frauen.Macht.Zukunft.“.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    6. Kirchenmusiktag Nord

    6. Kirchenmusiktag Nord

    Am 18. Oktober laden das Bischöflich Münstersche Offizialat  und die Regionalstelle für Kirchenmusik Twistringen im Bistum Osnabrück zum Kirchenmusiktag Nord in die katholische Akademie Stapelfeld ein.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Pater Johannes Zabel verlässt Vechta

    Portrait ZabelPater Johannes Zabel verlässt Vechta

    Zum 31.12.2014 gibt der Dominikanerpater Johannes Zabel (55) seine Aufgabe als Hochschulseelsorger in die Hände eines jüngeren Dominikaners ab. Zabel, der gebürtig aus Datteln stammt, arbeitet seit dem 1.4. 2011 in Vechta.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Kirche kann Computer. Du auch?

    Das Foto zeigt die Ausbildungsleiter mit den neuen AzubisKirche kann Computer. Du auch?

    Offizialat wählte ungewöhnlichen Weg bei Azubis-Suche

    Seit 1997 haben im Bischöflich Münsterschen Offizialat über dreißig Bürokaufleute ihre Ausbildung abgeschlossen. 2011 kam erstmals ein Ausbildungsplatz im IT-Bereich hinzu. Momentan absolvieren in der Kirchenbehörde fünf junge Leute ihre Ausbildung im bürokaufmännischen und einer im IT-Bereich. 

    Mehr lesen

  • - Oldenburg

    Aufruf zur Solidarität

    Kossen spricht vor PublikumAufruf zur Solidarität

    Kossen bittet Genossenschaftsvertreter um Mithilfe beim Kampf gegen Ausbeutung

    Es gehört schon was dazu, als zehnter und letzter Programmpunkt vor dem Mittagessen ein Publikum nach zwei Stunden Grußworten, Rechenschaftsbericht und Zahlenkolonnen mit einem nicht leichten Thema so zu fesseln, dass alle konzentriert zuhören und keiner mit dem Nachbarn spricht.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Selbst zum Steinmetz und Steinbildhauer werden

    Selbst zum Steinmetz und Steinbildhauer werden

    Bauhütte am Paulus-Dom zeigt „breite Palette des Steinmetzhandwerks“

    Ohne die Arbeit von Steinmetzen und Steinbildhauern würde es viele Bauwerke gar nicht geben. Auch nicht den St.-Paulus-Dom in Münster, der in diesem Jahr sein 750jähriges Weihjubiläum feiert.

    Mehr lesen

  • - Stapelfeld

    Fortbildung für Kommunionhelfer/innen für Haus- und Krankenkommunion

    Die Haus- und Krankenkommunion ist besonderes Zeichen der Verbundenheit der Kirchengemeinde mit ihren Kranken und Alten. Am 11. Oktober laden das Bischöflich Münstersche Offizialat und die Katholische Akademie Stapelfeld von 10.00 bis 18.00 Uhr angehende Kommunionhelfer/innen zu einer Fortbildung nach Stapelfeld ein.  Geistliche Elemente, stille Zeiten und ein gemeinsamer Gottesdienst strukturieren den Tag.

    Mehr lesen

  • - Cloppenburg (LCV)

    Wie wollen wir künftig miteinander leben?

    Gemeinsamer Studientag von Offizialat und Landes-Caritasverband

    Sorgende Gemeinschaften – ein Wort mit Leben füllen‘ lautet der Titel einer weiteren Veranstaltung im Rahmen der Reihe ‚Caritas und Pastoral‘ von Bischöflich Münsterschem Offizialat und Landes-Caritasverband.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Erstmals überhaupt besuchte am 1. Mai 1987 ein Papst den Dom

    Bild vom PapstbesuchErstmals überhaupt besuchte am 1. Mai 1987 ein Papst den Dom

    Der Dom zu Münster wird 750 Jahre alt (XI)

    In der 750-jährigen Geschichte des heutigen (dritten) Doms – das Jubiläum wird vom 26. bis 28. September gefeiert – steht der 1. Mai 1987 einzigartig da: Zum ersten Mal überhaupt besuchte das Oberhaupt der Katholiken das 1200-jährige Bistum Münster.

    Mehr lesen

  • Visitenkarte der Gemeinde

    Das Foto zeigt das Küsterteam bei der FortbildungVisitenkarte der Gemeinde

    Küster sind in ihren Gemeinden ständig gefragt 

    „Es ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die ein Küster jeden Tag ausübt“, machte Sonja Frieling vor 21 Berufskollegen aus dem ganzen Offizialatsbezirk bei einer Küsterfortbildung in Stapelfeld deutlich. 

    Mehr lesen

  • - Münster

    Wertschätzung, Mut und Akzeptanz erfahren

    Portrait Bischof Felix GennWertschätzung, Mut und Akzeptanz erfahren

    Bischof Dr. Felix Genn schreibt Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen

    Vor einem Neuanfang können stärkende Worte richtig Mut machen. Solche Worte gibt der Münsteraner Bischof Dr. Felix Genn in einem Brief allen Kindern in seinem Bistum mit auf den Weg, die im Schuljahr 2014/2015 als Fünftklässler eine neue Schule besuchen werden.

    Mehr lesen

  • - Cloppenburg

    Umbau für 8,5 Mio Euro

    Das Gelände um die Marienschule ist eine GroßbaustelleUmbau für 8,5 Mio Euro

    Marienschule wird gebundene Ganztagsschule

    Noch sind überall Handwerker, Bagger stehen herum, Fassaden werden aufgebohrt, Fenster eingebaut, Baumaterial stapelt sich vor den Gerüsten. Das Gelände um die Marienschule ist eine Großbaustelle.

    Mehr lesen

  • - Bethen

    Sich anschauen und sein Herz öffnen

    Dolmetschen beim GottesdienstSich anschauen und sein Herz öffnen

    11. Norddeutscher Gehörlosentag in Bethen begangen

    Gehörlose Katholiken aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg, aus den Bistümern Hildesheim und Osnabrück und aus dem Erzbistum Hamburg trafen sich gestern in Stapelfeld zum 11. Norddeutschen Gehörlosentag in Bethen. Alle zwei Jahre findet dieses diözesanübergreifende Treffen statt.  Organisator war der Gehörlosenseelsorger und Cloppenburger Diakon Holger Meyer.

    Mehr lesen

  • - Stapelfeld

    Sterbehilfe, Mütterrente und Altersarmut bei Frauen

    kfd bezieht beim 25-jährigen Jubiläum politische Positionen

    Die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe würde einen Dammbruch bedeuten und Diskussionen über den Lebenswert weiter Gruppen erzeugen, warnte Maria Theresia Opladen (66), Bundesvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), beim 25-jährigen Jubiläum des Oldenburger Landesverbandes gestern in Stapelfeld. Seit sechs Jahren führt die Juristin aus Bergisch Gladbach den Verband. „Eine engagierte und kreative Gruppe“, wie sie sagt, die bundesweit 500.000 Frauen in ihren Regionalverbänden zählt. Im Offizialatsbezirk Oldenburg sind es ca. 3.500.

    Mehr lesen

  • - Bethen

    Sinnvoll leben - heute

    Präses August HüsingSinnvoll leben - heute

    KAB Landeswallfahrt mit nachdenklichen Tönen

    „Sinnvoll leben – heute“, unter diesem Motto stand die dies-jährige Landeswallfahrt der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) im Landesverband Oldenburg. Mehr als 100 KAB Mitglieder waren am vergangenen Sonntag zur St. Marien-Basilika nach Bethen gepilgert um sich der Frage zu stellen, was sinnvolles Leben und Handeln für jeden persönlich, für den Verband und die Gesellschaft ausmacht.

    Mehr lesen

  • - Münster

    Wie der Bischöfliche Gartensaal „Kachelzimmer“ am Dom wurde

    Ein Blick in das Kachelzimmer.Wie der Bischöfliche Gartensaal „Kachelzimmer“ am Dom wurde

    Der Dom zu Münster wird 750 Jahre alt (X)

    Wenn sich Münsters Bischof Clemens August Graf von Galen nach dem Mittagessen eine kurze Siesta gönnen wollte, ging er im Palais am Domplatz in den historischen Gartensaal, der „nach hinten raus“ führte: Hier konnte er seine geliebte lange Pfeife rauchen, ein wenig meditieren und dabei ins Grüne schauen.

    Mehr lesen

  • - Lohne

    Der Berg ruft

    Verantwortliche der Jungen Kirche LohneDer Berg ruft

    Lohner Kirchengemeinde lädt zur Jungen Kirche ein

    Das Plakat ist frisch gehängt und macht einen Vorgeschmack auf das, was in wenigen Wochen hier beginnt. Vom 8. bis 12. Oktober lädt die Kirchengemeinde St. Gertrud Jugendliche aus Lohne und dem ganzen Landkreis Vechta zur Jugendkirche nach St. Josef ein.

    Mehr lesen