Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressearchiv nach Monaten

  • - Oldenburg

    Kossen: Missbrauch der Werkverträge wie ein Krebsgeschwür

    Prälat Kossen mit Ministerpräsident Stephan WeilKossen: Missbrauch der Werkverträge wie ein Krebsgeschwür

    Ministerpräsident spricht mit Vechtaer Prälat über Zustände in Fleischindustrie

    Zu einem Gedankenaustausch über den Missbrauch von Werkverträgen in der Schlachtindustrie hatte Ministerpräsident Stephan Weil heute im Rahmen seiner Sommerreise durch Niedersachsen Prälat Peter Kossen, den ständigen Vertreter des Offizials in Vechta, und Matthias Brümmer von der Gewerkschaft NGG in das EWE-Forum Alte Fleiwa eingeladen.

    Mehr lesen

  • - Vechta, Oldenburg

    „Wiederholungstäter“ in Sachen Weltjugendtag

    Vier Jugendliche mit der brasilianischen Flagge„Wiederholungstäter“ in Sachen Weltjugendtag

    Teilnehmer erklären ihre Motivation und Erwartungen

    47 junge Leute fahren aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg im Juli zum Weltjugendtag nach Rio de Janeiro.

    Mehr lesen

  • - Bethen

    Suche den Frieden und jage ihm nach

    Frauen mit einer großen FahneSuche den Frieden und jage ihm nach

    Über 1.400 Teilnehmerinnen trotzten bei Landesfrauenwallfahrt dem kühlen Wetter

    Über 1.400 Frauen beteiligten sich gestern auf Einladung der Frauenseelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialats in Vechta an der Oldenburgischen Landesfrauenwallfahrt. Zu Fuß gingen die Frauengemeinschaften und -verbände mit ihren Fahnenabordnungen von der Jugendburg zur Wallfahrtsbasilika.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Prälat Kossen bei Günther Jauch

    Kossen vor dem StudioPrälat Kossen bei Günther Jauch

    Pfarreien beginnen hinzuschauen

    „Verkommt Deutschland zum Billiglohnland?“, fragte Günther Jauch seine Talkshow-Gäste am Sonntagabend in der ARD. Unter ihnen auch Prälat Peter Kossen, Ständiger Vertreter des Vechtaer Offizials Heinrich Timmerevers.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Hilfe für Litauen

    Christian Gerdes überreicht Alexander Cleve die KerzeHilfe für Litauen

    Eine Kerze zur Kirchenweihe

    Eine Kerze mit dem Wappen des Bischöflich Münsterschen Offizialates gab Christian Gerdes, persönlicher Referent des Offizials Heinrich Timmerevers, Alexander Cleve mit nach Litauen.

    Mehr lesen

  • - Bösel

    Manfred Brunemund neuer Kirchenprovisor in Bösel

    Portrait Manfred BrunemundManfred Brunemund neuer Kirchenprovisor in Bösel

    Der Industriefachwirt Manfred Brunemund ist neuer Kirchenprovisor der Gemeinde St. Cäcilia.

    Mehr lesen

  • - Stapelfeld

    Offizialat und Pfarreien entwickeln Vision vom Gemeindeleben

    Teilnehmer im GesprächOffizialat und Pfarreien entwickeln Vision vom Gemeindeleben

    Auftaktveranstaltung zur Entwicklung lokaler Pastoralpläne

    Die katholische Kirche im Bistum Münster startete am Samstag mit der Umsetzung des Diözesanen Pastoralplans.

    Mehr lesen

  • Nachfragen lohnt immer

    Gruppenfoto mit dem Weihbischof, dem Personalchef, den fertigen Azubis und die beiden AusbildungsbeauftragtenNachfragen lohnt immer

    Azubiwechsel im Offizialat

    Sandra Herzog, Hendrik Heckmann und Laura Südkamp haben im Offizialat ihre Ausbildung zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann abgeschlossen.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Weihbischof unterstützt Typisierungsaktion

    Weihbischof Heinrich Timmerevers, Jugendpfarrer Heiner Zumdohme, Rat Bernd Winter und Prälat Peter Kossen bei der TypisierungWeihbischof unterstützt Typisierungsaktion

    Offizialatsleitung nimmt im Rahmen der 72-Stunden-Aktion an Probelauf teil

    Die Messdienergemeinschaft St. Marien Oythe hat bei der 72-Stunden-Aktion den selbstgewählten Auftrag, eine Typisierungsaktion auf die Beine zu stellen.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Planungssicherheit für alle Beteiligten

    Gruppenfoto der neue Geschäftsführer der beiden gGmbH´s Heribert Mählmann, Provinzökonomin Sr. Maria Andrea Schäfers, Liebfrauen-Schulleiter Johannes Funken, Provinzoberin Sr. Anneliese Maria Stelzmann und BBS-Schulleiter Hartmut PillePlanungssicherheit für alle Beteiligten

    Übernahme der Liebfrauenschule und BBS Marienhain notariell bestätigt

    Zum 1.8.2013 gibt die Kongregation der Schwestern Unser Lieben Frau (ULF) die Berufsbildende Schule Marienhain und das Gymnasium Liebfrauenschule an zwei neue gemeinnützige Trägergesellschaften des Bischöflich Münsterschen Offizialats ab.

    Mehr lesen

  • - Damme

    Bruder Stephan Veit OSB in den Aufsichtsrat der DKM gewählt

    Portrait Br. StephanBruder Stephan Veit OSB in den Aufsichtsrat der DKM gewählt

    Bei ihrer 52. Generalversammlung am 11. Juni in Münster wählten die 450 anwesenden Mitglieder Br. Stephan Veit, den neuen Prior der Benediktinerpriorei Damme, einstimmig in den Aufsichtsrat der Darlehnskasse Münster.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Stolz darauf, hier Schüler zu sein

    Stolz darauf, hier Schüler zu sein

    Ludgerusschule in Vechta nach vierjähriger Bauzeit neu eingeweiht

    Die Brandspuren vom September 2009 sind nicht mehr zu sehen.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Solidarität mit den Menschen in den betroffenen Gebieten

    Portrait Heinrich TimmereversSolidarität mit den Menschen in den betroffenen Gebieten

    Weihbischof Heinrich Timmerevers ruft zu Spenden für Flutopfer auf

    Liebe Schwestern und Brüder,
    bewegende Bilder und Berichte vom Hochwasser in großen Teilen Deutschlands prägen jeden Tag die Nachrichten.

    Mehr lesen

  • - Bethen

    Wege suchen – Wege finden

    Hildegard Nienaber von der Kirchengemeinde Bethen zeigte den Kindern und ihren Großeltern zu Beginn der Wallfahrt ihren Pilgerstab.Wege suchen – Wege finden

    Wallfahrt für Großeltern mit Enkelkindern

    Beim Vorabendgottesdienst am vergangenen Samstag wunderten sich die Gemeindemitglieder über eine große Karte ihres kleinen Ortes vor dem Altar, auf der mehrere Punkte markiert und Fotos befestigt waren.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Das rote Band in Köln

    Eine Rückschau von Pfarrer Paul Horst

    Am Wochenende waren wir mit einer Gruppe in Köln beim Eucharistischen Kongress.

    Mehr lesen

  • - Köln, Vechta

    Oldenburger feiern Fest des Glaubens

    Eucharistischer Kongress in Köln birgt viele Höhepunkte

    Rund fünfundvierzig Katholiken aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg konntenam Wochenende in Köln den nationalen Eucharistischen Kongress erleben.

    Mehr lesen

  • - Stapelfeld

    Musik auf Augenhöhe mit dem Wort

    Teilnehmer in der Kapelle der Katholischen Akademie StapelfeldMusik auf Augenhöhe mit dem Wort

    Ökumenischer Kurs zur Popularkirchenmusik endet nach einem Jahr

    Nicht alle Tage sieht man in der Kapelle der Katholischen Akademie Stapelfeld (KAS) im Landkreis Cloppenburg so viele bewegte und bewegende Menschen.

    Mehr lesen

  • - Köln

    Wollt auch ihr weggehen?

    Weihbischof TimmereversWollt auch ihr weggehen?

    Weihbischof  Heinrich Timmerevers hielt beim Eucharistischen Kongress Katechese über die Gemeinschaft der Gläubigen

    Mächtiges Glockengeläut lud die Teilnehmer des Eucharistischen Kongresses gestern Abend zur Katechese mit Weihbischof Heinrich Timmerevers in die Klosterkirche St. Kunibert ein.

    Mehr lesen

  • - Köln, Münster

    Zu dem gehen, der sich für die Menschen hingibt

    Bischof Genn hält Katechese und feiert Heilige Messe beim Eucharistischen Kongress in Köln

    Gott engagiert sich für die Menschen. Er ist für sie im Einsatz und geht jedem einzelnen, gerade auch den „verlorenen Schafen“, nach.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Kirchliches Netzwerk umspannt die Welt

    Weihbischof Heinrich Timmerevers begrüßt die Auslandsreferenten im Offizialat Kirchliches Netzwerk umspannt die Welt

    Deutscher Malteser-Auslandsdienst besucht Bundesseelsorger

    16 Auslandsreferenten des Malteser-Hilfsdienstes (MHD) aus ganz Deutschland begrüßte Weihbischof und Offizial Heinrich Timmerevers gestern Abend im Offizialat.

    Mehr lesen

  • - Vechta

    Sechs Männer pilgern nach Köln

    Gruppenfoto mit den pilgernden MännernSechs Männer pilgern nach Köln

    Herzliche Grüße vom Jakobsweg

    Bei idealen Wanderbedingungen haben die Männerpilger aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg bereits drei Tagesetappen auf ihrem Weg nach Köln zurückgelegt.

    Mehr lesen