Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

30. Januar 2020 - Vechta

Weltgebetstag der Frauen

Einladung zum Länderabend Simbabwe

Am 6. März 2020 begehen Menschen in rund 120 Ländern den Weltgebetstag. Der dabei gefeierte Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen eines anderen Landes vorbereitet. Häufig klagen sie darin globale Ungerechtigkeiten an und zeigen auf, wie wir weltweit gerechter miteinander leben können. In diesem Jahr übernehmen christliche Frauen aus Simbabwe diese Aufgabe. Der Text der Gottesdienstordnung bekommt einen anderen Glanz, wenn man die Hintergründe dieses Landes kennt.

Plakat Weltgebetstag der Frauen 2020

Beim Länderabend Simbabwe stellt Pfarrerin Kerstin Hemker das zentralafrikanische Land vor und berichtet von persönlichen Erfahrungen. Hemker ist Pastorin und Lehrerin – zuletzt war sie Leiterin der Schulabteilung im ev. Kirchenkreis. Seit 1982 leistet sie mit ihrem Mann entwicklungspolitische Arbeit in Simbabwe. Als Mitglied der deutsch-simbabwischen Gesellschaft und Botschafterin von „Brot für die Welt“ berichtet sie lebhaft aus Simbabwe, von seiner Geschichte und der Situation der Frauen. Auch Kunst und Kultur kommen nicht zu kurz.
Musikalisch bereichern die ChoryFeen aus Steinfeld den Abend mit der Musik des Weltgebetstags.

Dienstag, 10. 02.2020, 19.00 Uhr, St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, Vechta. Anmeldung: Referat Frauenseelsorge/kfd - 04441/872-285, frauenseelsorge(ät)bmo-vechta.de. Kosten: 5,50 Euro.

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...