Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

02. Oktober 2019 - Vechta, Hannover

Uwe Kathmann in Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Freie Schulen in Niedersachsen gewählt

Uwe Kathmann ist auf der letzten Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Freie Schulen in Niedersachsen e.V. in den neuen Vorstand gewählt worden. Die Amtszeit beträgt drei Jahre. Kathmann, Vorstand der bischöflichen Schulstiftung St. Benedikt mit Sitz in Vechta, vertritt in dem zwölfköpfigen Gremium die katholischen Privatschulen. In der 1954 gegründeten Arbeitsgemeinschaft sind über einhundert allgemeinbildende und berufsbildende Schulen in freier Trägerschaft mit ca. 36.000 Schülerinnen und Schülern organisiert. Damit ist sie die älteste und größte Interessensvertretung freier Schulen Niedersachsens.

Der neue Vorstand

Der neue zwölfköpfige Vorstand der AGFS mit seinem Vorsitzenden Michael Kropp, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen/Bremen im Bund der Freien Waldorfschulen (6.v.l.), der neuen Geschäftsführerin Gabriele Joachimmeyer (4.v.l.) und Uwe Kathmann (3.v.r.)

Bei der Tagung am vergangenen Wochenende im Stephansstift Hannover diskutierten über einhundert Teilnehmer mit Vertretern des niedersächsischen Kultusministeriums und der Landesschulbehörde über die Umsetzung des DigitalPaktes. Von besonderem Interesse waren neben der Förderrichtlinie Informationen über die Mittelvergabe, die Ausführungen zu den förderfähigen Mitteln sowie Informationen zum Antragsverfahren.

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...