Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

29. November 2019 - Vechta

Neue Kirchenmusiker

C-Kurs für Kirchenmusiker gestartet

Mit sechs Teilnehmern startete jetzt das Bischöflich Münstersche Offizialat eine neue viersemestrige berufsbegleitende C-Ausbildung zum Kirchenmusiker. Zu ihnen gehören Sabine Siemer aus Banstorf, Schirin Christeleit aus Oldenburg, Steffen Thole aus Löningen und Jutta Sticka aus Bakum. Dass Orgelspiel alle Altersklassen ansprechen kann, zeigen Wolfram Thieme-Saldsieder aus Banstorf und Leonard Schönborn aus Oldenburg. Mit 66 bzw. 15 Jahren sind ältester bzw. jüngster Teilnehmer der Gruppe.

Zuhören beim Orgelspiel

v.l. Sabine Siemer, Schirin Christeleit, Kantor Udo Honnigfort, Wolfram Thieme-Saldsieder, Kantor Manuel Uhing, Leonard Schönborn und Jutta Stricke hören Regionalkantor Thorsten Konigorski an der Orgel zu.

Die meisten Kursteilnehmer verfügen über langjährige Chor- oder Klaviererfahrung, einige haben schon die vorgelagerte D-Prüfung gemacht. Unterrichtet werden sie von Regionalkantor Thorsten Konigorski, der Holdorfer Kantorin Maria Laux, dem Delmenhorster Kantor Udo Honnigfort, dem Dammer Kantor Dr. Gabriel Isenberg, dem Bether Kantor Christian Kienel und seinem Oldenburger Kollegen Manuel Uhing. Der Orgelunterricht findet jeweils in der Heimatgemeinde der Teilnehmer statt. Der Kurs umfasst Orgelunterricht, liturgisches Orgelspiel, Chorleitung, Liturgiegesang, Singen und Sprechen, Musikgeschichte, Orgelkunde und Gehörbildung. Der Dammer Pfarrer Heiner Zumdohme gibt zudem Unterricht in Liturgik.

Am 8. Februar besucht der Kurs die sehenswerten Orgeln im Osnabrücker Dom St. Petrus.

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...