Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Aktuelles

Zurück

11. September 2020 - Vechta

Kirchenmusikausbildung: neuer Kurs im Oktober

Offizialat und Uni Vechta bilden zum C-Examen aus

Gemeinsames Musizieren verbindet die Menschen. Dazu bietet das Bischöflich Münstersche Offizialat Vechta in Zusammenarbeit mit der Universität Vechta eine vielseitige Ausbildung an.

Symbolbild Orgel

In zwei Jahren erlernen die Teilnehmenden ein breites Spektrum an kirchen- und allgemeinmusikalischen Fähigkeiten, wie z. B. Orgelspiel.

In zwei Jahren erlernen die Teilnehmenden ein breites Spektrum an kirchen- und allgemeinmusikalischen Fähigkeiten, wie z. B. Musiklehre, Singen und Sprechen, Liturgiegesang, Chorleitung und Orgelspiel.

Der Abschluss, das C-Examen, ist nach den Richtlinien der Deutschen Bischofskonferenz in allen deutschen Bistümern anerkannt.

Ein neuer Jahrgang startet im Oktober 2020. „Wenn Sie bereits etwas Klavier spielen können, elementare Kenntnisse in Musiktheorie haben und die Bereitschaft mitbringen, Stimme und Gehör zu entwickeln, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung: und informieren sich über unseren Studiengang“, lädt Thorsten Konigorski, Kirchenmusikreferent, ein.

Kontakt

Foto von Thorsten Konigorski
Thorsten Konigorski

Kirchenmusikreferent

Tel. 04441 872-211

Referat Erwachsene
Bahnhofstraße 6
49377 Vechta