Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

09. Februar 2019 - Altenoythe

Gottes bunte Vielfalt

Weihbischof firmt Jugendliche der Sophie-Scholl-Schule

Die Firmung sei ein wunderbares Sakrament, mit dem gut man für seinen Glauben eintreten können, erklärte Weihbischof Wilfried Theising heute den sechs Jugendlichen der Sophie-Scholl-Schule zu Beginn ihrer Firmfeier in der alten St. Vitus Kirche. Bei der Firmung assistierte ihm Dechant Michael Borth. Begleitet wurden die Fimlinge von ihren Familien und Lehrkräften.

Weihwasser für die Firmlinge

Vor der Firmung weihte Weihbischod Theising die Firmlinge mit Weihwasser

Predigt

Weihbischof Theising bei einer Predigt

Firmung mit Weihbischof und Dechant

Bei der Firmung assistierte ihm Dechant Michael Borth

Firmung
Gruppenbild

Gruppenbild mit allen Firmlingen und ihren Paten

Er freue sich sehr auf den Tag, sagte Theising mit Blick in viele fröhliche Gesichter, und es sei das erste Mal, dass er in dieser wunderschönen Kirche einen Gottesdienst feiern könne. „Wir haben diese Kirche bewusst ausgewählt und uns zusammen lange auf diesen großen Tag vorbereitet“, erklärte Irene Block, Beauftragte in der Seelsorge des Caritas-Vereins Altenoythe e.V. Alle sechs Firmbewerber hätten sich eine Farbe ausgesucht, die auf großen Tafeln vor dem Altar aufgestellt waren. Blau stand für die Taufe, Gelb für den Heiligen Geist, Rot für die Liebe, Lila für das Verzeihen, Rosa für die Firmung und Grün für Gottes Schöpfung. „Das ist Gottes bunte Vielfalt“, sagte Block.

„Die Firmung zeigt Euch, dass immer einer für Euch da ist, dass Euch jemand beschützt und dass Ihr keine Sorgen haben müsst“, erklärte Theising den Jugendlichen, bevor er ihnen die Hand auflegte und sie mit Chrisamöl salbte. „Alle freuen sich, weil ihr da seid, weil wir mit Euch lachen und viel Freude haben können.“

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...