Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

11. März 2019 - Vechta

Auf den Spuren Maria Magdalenas

kfd bietet Riese nach Südfrankreich an

Eine achttägige Reise auf den Spuren von Maria Magdalena bietet die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) vom 8. bis 15. September 2019 an. Unter Leitung der Pastoralreferentin Mechtild Pille stehen auf dem Programm u.a.

die Hafenstadt Marseille, Avignon mit seinem Papstpalast, der Kathedrale Notre-Dame und der Kartause von Val-de-Bénédiction, das römische Aquädukt Pont du Gard, die Camargue mit Les Saintes-Maries-de-la-Mer und Aigues-Mortes mit seiner mittelalterlichen Wehranlage, die Katharerfestungen Château de Peyrepertuse und Château de Queribus in den Bergen der Corbière, Perpignan mit dem Palast der Könige von Mallorca und der Kathedrale St-Jean, die mittelalterliche Festungsstadt Carcassonne, die alte Universitätsstadt Aix-enProvence, Saint-Maximin-La-Sainte-Baume mit dem größten gotische Bauwerk der Provence und eine Wanderung auf dem Weg "die Könige" von Saint Maxim zum Bergmassiv La Sainte-Baume.

Der Reisepreis liegt je nach Teilnehmerzahl bei 1.535 EUR bis 1.745 Euro. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 290 Euro. Im Preis enthalten sind Hin- und Rückflug ab Bremen, Hotel mit Halbpension, Reiseleitung, alle Besichtigungen und Eintrittsgelder und die Busfahrten vor Ort. Anmeldungen bei Ökumene-Reisen GmbH, Peterweg 6, 26419 Schortens, Tel.: 04461 929328, E-Mail: schubert-haake@oekumene-reisen.de.

Ludger Heuer

Mehr Informationen

Unsere nächsten Veranstaltungen...