Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Aktuelles

Zurück

06. Mai 2020 - Wildeshausen, Vechta

Auf dem Weg in die Ehe sportiv – mit dem Kanu

Noch Plätze frei

Ein Angebot für alle, die etwas für ihre Beziehung tun möchten, sich auf die kirchliche Trauung vorbereiten möchten und nicht wasserscheu sind.  Das Bischöfliche Münstersche Offizialat lädt mit der Kanutour für Paare zu einer besonderen Form der Ehevorbereitung ein. Für den Termin am 4. Juli 2020 sind noch Plätze frei, eine Gelegenheit auch für Paare, die den lange geplanten Hochzeitstermin verschieben mussten.

Leute im Kanu

Eine Beziehung und eine Kanutour haben vieles gemeinsam: Mal gibt es ruhiges Fahrwasser, mal stürmische Zeiten.

Die Veranstaltung „Ehevorbereitung sportiv“ bietet Informationen, Anregungen und Tipps zur Ehe und kirchlichen Heirat verbunden mit dem sportlichen Erlebnis einer Kanutour.

Denn eine Beziehung und eine Kanutour haben vieles gemeinsam: Mal gibt es ruhiges Fahrwasser, mal stürmische Zeiten. Da müssen Entscheidungen getroffen werden: Wo soll es hingehen, wer soll das Steuer übernehmen, wie arbeiten wir als Team zusammen? Gut zu wissen, dass ich mich auf meinen Partner verlassen kann – und auf die Zusage Gottes: Ihr werdet nicht untergehen!

Außerdem gibt es hilfreiche Tipps für die Traugottesdienstgestaltung und Informationen, was das Trauversprechen bedeutet und warum die Ehe ein Sakrament ist.

Gestartet wird im Waltberthaus der Pfarrei St. Peter in Wildeshausen. Von dort geht es zur Hunte, um Kanu bis zur Ölmühle Dötlingen zu fahren. Vorbereitet und begleitet wird die Kanutour durch ein erfahrenes und engagiertes Team. Unterwegs gibt es in idyllischer Lage ein Picknick.

Der Tageskurs am Samstag, den 04.Juli 2020, beginnt um 09.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 60,00 EUR inklusive Verpflegung und Bootstour liegt bei 60 Euro pro Paar und wird vor Ort eingesammelt.

Anmeldung und Informationen:

Bischöflich Münstersches Offizialat, Abteilung Seelsorge, Sabine Orth, Tel.04441/872-210 oder eheundfamilie@bmo-vechta.de.