Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein starker Junge

Präventionsschulungen

Qualifizierung zur/zum autorisierten Schulungsreferent/-in gegen sexualisierte Gewalt im Kinder und Jugendbereich

Liebe Interessierte,
Anfang 2020 bietet die Anlaufstelle zur Prävention von Machtmissbrauch und sexualisierte Gewalt eine Qualifizierung zur Schulungsreferentin bzw. zum Schulungsreferenten für Präventionsschulungen gegen sexualisierte Gewalt im Kinder- und Jugendbereich an.

Ziel der Fortbildung ist das Kennenlernen der zu vermittelnden Schulungsinhalte sowie die Befähigung, eigene Präventionsschulungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen durchführen zu können.

Folgende Inhalte sind nach der Präventionsordnung des Oldenburgischen Teils des Bistums Münster vorgegeben:

  • angemessenes Nähe und Distanzverhältnis,
  • Strategien von Täterinnen und Täter,
  • Psychodynamiken der Opfer,
  • Dynamiken in Institutionen,
  • Straftatbestände und rechtliche Bestimmungen,
  • Verfahrenswege bei Anzeichen von sexualisierter Gewalt,
  • Hilfen für von sexualisierter Gewalt Betroffenen,
  • Eigene emotionale und soziale Kompetenz,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

Kontakt

Logo Kath. Freiwilligendienste
Katholische Freiwilligendienste im Oldenburger Land gGmbH

Präventionsschulungen im Auftrag des BMO

Tel. 04441 872-270

An der Christoph-Bernhard-Bastei 8
49377 Vechta
Homepage

Diese werden durch abwechslungsreiche Methoden vermittelt, die auch in der eigenen Schulungsarbeit angewandt werden können.

Termine:

Teil 1:
Mittwoch, 15. Januar 2020, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstags, 16. Januar 2020, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Teil 2:
Mittwoch, 05. Februar 2020, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 06. Februar 2020, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Teilnahme an allen Kurstagen ist Voraussetzung für die Anerkennung der Qualifikation!

Leitung:

  • Sabrina Bielefeld, Katholische Freiwilligendienste, Vechta
  • Volker Hülsmann, Bischöflich Münstersches Offizialat, Vechta

Gastreferent/innen:

  • N.N, Staatsanwaltschaft Oldenburg
  • Bernd Rakel, Erziehungsberatungsstelle, Vechta

Teilnahme-Voraussetzungen:
Die Fortbildung richtet sich an geeignete Fachkräfte mit Berufserfahrung in der Jugendarbeit, Erwachsenenbildung oder in der Arbeit mit Gruppen (z.B. Jugendreferent/-innen, Mitarbeiter/-innen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe).