Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 12. Oktober 2017 - Gronau, Vechta

    Ökumene ist Herzensangelegenheit

    Weihbischof Theising spricht in evangelischer Stadtkirche in Gronau

    Es war mehr als ein Vortrag. Es war ein Bekenntnis. Ein Bekenntnis zur Ökumene, das auf Vertrauen, Freundschaft und dem Wunsch, weiter zusammenzuwachsen, basiert. Bei seinem Besuch in der evangelischen Stadtkirche in Gronau vor einigen Tagen ließ Weihbischof Wilfried Theising keinen Zweifel daran, dass Katholiken und Protestanten gemeinsam nach Lösungen für die offenen Fragen zwischen den Konfessionen suchen müssen. Der Weg dorthin sei sicher nicht immer leicht: „Doch wovor haben wir Angst? Was kann schiefgehen, wenn wir uns als Christen treffen?“ Die Antwort auf diese Frage überließ Theising seinen Zuhörern. Im 500. Jahr des Reformationsgedenkens zeigte er sich jedenfalls überzeugt von dem bisher Erreichten: „Und das lasse ich mir von den Bedenkenträgern auch nicht ausreden.“

    Mehr lesen

  • 12. Oktober 2017 - Vechta, Oldenburger Land, Rom

    Informationen zur Romwallfahrt 2018

    Vom 27.07. – 04.08. ist internationales Messdienertreffen in Rom

    Vechta, Oldenburger Land, Rom; Nach den Herbstferien finden in allen Teilen des Offizialatsbezirks Oldenburg Informationsveranstaltungen zur kommenden Romwallfahrt statt. Vom 27. Juli bis zum 4. August 2018 machen sich wieder zahlreiche Messdienerinnen und Messdiener aus dem Oldenburger Land auf den Weg an den Tiber.

    Mehr lesen

  • 08. Oktober 2017 - Oldenburg

    Abbé Marcellin Ouédraogo: „In Burkina Faso ist Kirche Hoffnungsträger“

    Priester aus Westafrika spricht am Sonntag der Weltmission

    Anlässlich des Sonntags der Weltmission, der Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit, berichtete der junge Kaplan Abbé Marcellin Ouédraogo aus Burkina Faso am Sonntag (8.10.) in der Forumskirche St. Peter über sein Land und seine Arbeit. In diesen Tagen bereist er das Bistum Münster und erzählt vielen Menschen über seine vom Hilfswerk missio unterstützte Tätigkeit als Diözesanjugendseelsorger und als Priester für die Menschen in den illegalen Goldmienen in seiner Heimat im Nordwesten des Landes. Burkina Faso gilt als eine der ärmsten Region der Welt. Mit dem katholischen Priester sind der missio-Diözesanbeauftragte Hans-Georg Hollenhorst und als Dolmetscher Pater Hans-Michael Hürter, Referent für Weltkirche im Bischöflichen Generalvikariat, für eine Woche unterwegs.

    Mehr lesen

  • 05. Oktober 2017 - Oldenburger Land

    Save the date: Familiensonntag 2017

    Für immer zusammen – auf dem Weg zur sakramentalen Ehe

    Seit 1976 wird in jedem Jahr der Familiensonntag bundesweit in allen Diözesen Deutschlands begangen. Im Jahr 2015 hat der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz beschlossen, den Familiensonntag auf das Fest der Heiligen Familie (Sonntag der Weihnachtsoktav) zu verlegen. Der Familiensonntag soll in Zukunft in ein Jahresthema, das ‚familienpastorale Jahresmotto‘, eingebettet werden. Diözesen, Gemeinden, Verbände und kirchliche Einrichtungen werden eingeladen, sich mit eigenen Veranstaltungen und Initiativen zum Jahresthema einzubringen und das Jahresmotto ggf. an einem anderen Sonntag im Kirchenjahr aufzugreifen.

    Mehr lesen

  • 05. Oktober 2017 - Vechta

    Kirche am Campus ist bereit für Wintersemester

    Studierende erwartet abwechslungsreiches Programm 

    Zu Beginn des neuen Semesters veröffentlicht das Team der Kirche am Campus das Programm für die nächsten Monate. Vom adventlichen Abend mit Glühwein und Plätzchen, über ein Live-Escape Game, Diskussionsabende zur Reformation und zur Ehe für alle, Spiele- und Kinoabende bis hin zum Krimidinner „Mord im Bischofshaus“ wird von Oktober bis Januar viel geboten. 

    Mehr lesen

  • 04. Oktober 2017 - Stapelfeld, Oldenburger Land

    Oldenburgischer Auftakt zum Katholikentag

    Weihbischof Theising stellt sich im Interview Fragen zum Thema „Suche Frieden“

    Cloppenburg-Stapelfeld / Oldenburger Land, 4.10.; Zu einer oldenburgischen Auftaktveranstaltung zum Katholikentag in Münster lädt Weihbischof Wilfried Theising alle Interessierten für Donnerstag, 2. November (Allerseelen), in die Katholische Akademie in Cloppenburg-Stapelfeld ein. Dabei sind besonders alle Diejenigen eingeladen, die das Wort ‚Frieden‘ in ihrem Namen tragen wie Friedrich, Friederike oder Frieda.

    Mehr lesen

  • 02. Oktober 2017 - Lohne

    Familien sammeln zentnerweise Äpfel beim JG-Umwelttag

    Katholischer Familienverband unterstützt Naturschutzbund

    Mehr als zwei PKW-Anhänger voll Äpfel sammelten rund 50 Kinder, Eltern, Großmütter und Naturfreunde aus dem ganzen Landkreis Vechta beim traditionellen Umwelttag. Am Samstag hatte der Naturschutzbund Lohne (NABU) zusammen mit der Jungen Gemeinschaft (JG), einem katholischen Verband für junge Familien, dazu das Tor seiner Streuobstwiese geöffnet. 

    Mehr lesen

  • 29. September 2017 - Vechta

    Ich bin dann mal weg

    Offizialat verabschiedet Angelika Kaminski

    Nach 40 Dienstjahren wurde heute Angelika Kaminski (61) im Kreis der Dienstgemeinschaft aus der Schulabteilung des Bischöflich Münsterschen Offizialats verabschiedet. 1972 hatte die damals 17-Jährige Vechtaerin nach der Höheren Handelsschule in Lohne als Sekretärin bei der Kirchenbehörde angefangen. Nur zwei Jahre zuvor hatte Max Georg Freiherr von Twickel das Amt des Offizials übertragen bekommen. „Das Offizialat hatte damals 15 Mitarbeiter/innen und war als Arbeits- und Lebensort für seine Mitarbeiter noch etwas ganz anderes war als heute“, sagte Prof. Dr. Franz Bölsker, Leiter der Schulabteilung, in seiner Laudatio. 

    Mehr lesen

  • 28. September 2017 - Vechta

    Premiere in der Liebfrauenschule

    Schülerinnen sind Hauptdarsteller im neuen Imagefilm 

    Große Emotionen und viel Begeisterung löste am Donnerstagvormittag die Premiere des neuen Imagefilms der Liebfrauenschule Vechta (ULF) aus. „Wie im Kino – nur ohne Popcorn und Cola“ begrüßte Schulleiter Johannes Funken alle Schülerinnen zur Uraufführung. In dem ca. fünf Minuten langen Video, das über Homepage und soziale Netzwerke verbreitet werden soll, lernen künftige Grundschülerinnen einige Stärken des Mädchengymnasiums kennen. 

    Mehr lesen

  • 25. September 2017 - Dinklage

    „Kinder dürfen in der Kirche herumlaufen“

    Kinder stören nicht, sondern bringen Lebendigkeit

    Kinder in normalen Gottesdiensten? Die können doch nicht lange genug ruhig bleiben, laufen rum, weinen, schreien oder fragen laut nach, was da gerade passiert. Stören die nicht?, fragen sich viele Eltern und trauen sich oft gar nicht, ihren Nachwuchs mitzubringen. Zu groß ist die Angst vor missbilligenden Blicken oder Kommentaren anderer Gläubiger.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 10 von 10.

    Vorherige zur vorherigen Seite / 1 / .... 8 / 9 / : 10 /