Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Drei Mikrophone

© Fotolia.com/ Jürgen Fälchle

„Dat kannst mi glööven“ mit Heinrich Siefer

Die Reihe „Dat kannst mi glöven!“ auf NDR 1 Niedersachsen gehört mit zu den meistgehörtesten Beiträgen auf NDR 1 Niedersachsen. Evangelische und katholische Autorinnen und Autoren machen sich hier täglich auf Plattdeutsch Gedanken über Gott und die Welt. In der Woche vom 10.-14.07.2017 war Heinrich Siefer, Dozent in der Katholischen Akademie Stapelfeld, zu hören. Er machte sich Gedanken über die Fragen: warum beten Christen eigentlich Vater unser? Könnte man Gott nicht auch mit Mutter ansprechen? Und was bedeutet es, wenn wir von Mutter Kirche, Mutter Erde oder auch von Muttersprache reden. Hier stehen die Beiträge zum Nachhören bereit.

Andacht vom 10. Juli 2017

Andacht vom 11. Juli 2017

Andacht vom 12. Juli 2017

Andacht vom 13. Juli 2017

Andacht vom 14. Juli 2017

Redaktion

Produziert von und für NDR1 Radio Niedersachsen. Redaktion: Heinrich Siefer

Kontakt

Portrait Heinrich Siefer
Heinrich Siefer

Beauftragter für plattdeutsche Verkündigung im Rundfunk (kath.)

Katholische Akademie Stapelfeld

Link