Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

16. Februar 2017 - Oldenburger Land

Reformationsjubiläum und Ökumene

Kolpingwerk lädt Frauen in Fastenzeit zum Gespräch ein

Das Kolpingwerk Land Oldenburg lädt in der Fastenzeit Frauen zu drei religiösen Vormittagen ein. In ihrem Mittelpunkt steht das 500-jährige Reformationsjubiläum. „Wir sind in diesem Jahr zusammen mit unseren evangelischen Glaubensgeschwistern auf dem Weg, um die Kernpunkte der Reformation für uns zu entdecken“, sagt Andreas Bröring, Geschäftsführer des Kolpingwerkes. „Wir laden alle interessierten Frauen ein, darüber ins Gespräch zu kommen, was uns das Jubiläum bedeutet und welche Bedeutung die Ökumene für uns im Jubiläumsjahr hat."

Gabriele Lachner

Dr. Gabriele Lachner gestaltet die Impulse bei den Kolpingvormittagen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9.00 Uhr mit einem Frühstück und enden gegen 12.00 Uhr nach einem Gottesdienst mit Landespräses Pfr. Stefan Jasper-Bruns. Dazwischen gibt es einen Impuls von Dr. Gabriele Lachner, Ökumenebeauftragte im Bischöflich Münsterschen Offizialat.

Termine: 9.3.: Kolpinghaus Vechta, An der Propstei 2; 16.3.: Kath. Pfarrheim Nordenham, Willehad Str. 37; 23.3.: Kath. Pfarrheim Friesoythe, Mühlenstr. 2. Die Kosten betragen pro Person 6,50 Euro. Anmeldungen unter Tel. 04441/872-273, kolpingwerk@bmo-vechta.de.

Ludger Heuer