Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

12. April 2017 - Münster

Pastoralpläne: Best-Practice-Tag

Lebhafter Austausch zu lokalen Plänen im Bistum Münster

Mehr als einhundert überwiegend Ehrenamtliche aus den Pfarreien des Bistums Münster haben sich am 1. April zu einem Best-Practice-Tag rund um das Thema Pastoralplanung in Münster getroffen.

Gesprächskreis beim Best-Practise-Tag

Insgesamt neun Pfarreien berichteten über ihre Erfahrungen mit der Erstellung eines Pastoralplans.

Insgesamt neun Pfarreien berichteten über ihre Erfahrungen mit der Erstellung eines Pastoralplans. Diese Praxisbeispiele reichten von Erfahrungen, wie möglichst viele Menschen an der Erstellung und Verwirklichung eines lokalen Pastoralplanes mitwirken können über Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, der Orientierung am jeweiligen Sozialraum bis hin zur Erarbeitung eines Kita-Pastoralplanes in Anlehnung an den lokalen Pastoralplan der Pfarrei.

Generalvikar Dr. Norbert Köster berichtete aus seiner Sicht über den Stand der Pastoralplanung im Bistum Münster und hob besonders die Suche nach neuen Beteiligungs- und Entscheidungsmöglichkeiten für Freiwillig Engagierte hervor.

Wenn Sie sich für die vorgestellten Praxisbeispiele interessieren, finden Sie unten weitere Informationen und Dateien zum Download.

Text und Foto: Oliver Lücke, Bischöfliches Generalvikariat Münster, Geschäftsführung Pastoralplan

Unsere nächsten Veranstaltungen...