Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

13. Februar 2018

Offizialat sucht den Frieden

Mit zwei Fahnen vor seiner Haustür wirbt das Bischöflich Münstersche Offizialat jetzt für den bevorstehenden 101. Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai in Münster stattfindet. Weihbischof Wilfried Theising hängte die Fahnen selbst mit auf. Auf zartem Blau zeigen sie das Motto der Großveranstaltung: „Suche Frieden“.

Hochziehen der Fahnen

Weihbischof Wilfried Theising zieht eine Fahne zum Katholikentag hoch, neben ihm sein persönlicher Referent Christian Gerdes und Friederike Asbree, die die Fahrten zum Katholikentag organisiert.

Hochziehen der Fahnen

Auch Matthias Schröder (r.) vom Technischen Dienst half mit.

Die beiden Fahnen

Zum Katholikentag lädt Theising nicht nur die Katholiken, sondern die ganze Bevölkerung des Offizialatsbezirk Oldenburg ein. „Kommen Sie mit und erleben Sie die schöne Stadt Münster als Gastgeberin für ein besonderes Ereignis“, schrieb er in einer offenen Einladung. Für jugendliche oder erwachsene Tages- und Dauergäste, für Familien oder auch Menschen mit Behinderungen  organisiert das Offizialat verschiedene Fahrangebote mit dem Bus und auch dem Rad.

Anmeldung bis zum 1. März 2018 bei Friederike Asbree, Bischöflich Münstersches Offizialat Vechta, Tel. 04441/872256, katholikentag(ät)bmo-vechta.de. Weitere Informationen unter www.offizialat-vechta.de/Katholikentag.

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...