Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Pressemeldung

Zurück

15. Dezember 2017 - Vechta

Frauensolidarität weltweit

Einladung zu Weltgebetstags-Werkstätten

In rund 170 Ländern wird am 2. März 2018 der Weltgebetstag der Frauen begangen. Den Gottesdienst und die Inhalte des Tages bereiten jedes Jahr Frauen aus einem anderen Land vor. Dieses Mal sind es christliche Frauen aus Surinam in Südamerika. Häufig geht es dabei um Themen wie globale Ungerechtigkeit und ein gerechtes Miteinander. Auch in vielen deutschen Gemeinden organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen Gruppen diesen Tag. Im Vorfeld des Weltgebetstages lädt jetzt die Frauenseelsorge des Bischöflich Münsterschen Offizialats Multiplikatorinnen zu zwei Werkstatttagen ein.

Plakat des Weltgebetstages 2018

Plakat des Weltgebetstages 2018

Am 24. Januar (18.00 – 21.00 Uhr) im St. Antoniushaus, Klingenhagen 6, Vechta und am 25. Januar (14.00 – 18.00 Uhr) in der Katholischen Akademie Stapelfeld bekommen die Teilnehmerinnen von einer ökumenischen Arbeitsgruppe unter Leitung von Mechtild Pille das Land Surinam, die Gottesdienstordnung und Materialien zum Weltgebetstag vorgestellt. Die Tagungsgebühr beträgt inkl. Materialkosten und Verpflegung 6,50 Euro. Im nördlichen Teil des Offizialatsbezirks führt ein ökumenisches Team unter Leitung der evangelischen Frauenarbeit diese Veranstaltungen durch.

Anmeldung beim Bischöflich Münsterschen Offizialat, Frauenseelsorge, Tel. 04441 872 282, frauenseelsorge[at]bmo-vechta.de. Weitere Infos unter www.weltgebetstag.de.

Ludger Heuer

Unsere nächsten Veranstaltungen...